Foto: AWO Hildesheim

Wegweiser für Menschen mit Krebserkrankung

Information, Orientierung, Beratung

15.02.2021 (red/ne)
Gemeinsam mit dem Hildesheimer Krebsnetzwerk hat die Krebsberatungsstelle der AWO den „KrebsWegweiser Hildesheim – Angebot und Hilfe für Krebskranke und Angehörigen in Stadt und Landkreis“ herausgegeben. Mit der Broschüre soll erreicht werden, dass Betroffene auf kurzem Weg zu den richtigen Beratungsstellen und Angeboten gelangen und somit unnötige Wege und Belastungen vermieden werden können.

Es gibt viele tolle Angebote in Stadt und Landkreis Hildesheim, nur sind diese den Menschen nicht immer gleich bekannt. Das will die von der Niedersächsischen Krebsgesellschaft geförderte Broschüre ändern. Betroffene und Angehörige von Erkrankten erhalten hier auf einen Blick alle für sie wichtigen Anlaufstellen. So enthält der Wegweiser etwa Angebote der medizinischen Versorgung, Beratung und Psychoonkologie, Selbsthilfe und Gruppenangebote, Bewegung und Wohlbefinden, Palliativ- und Hospizversorgung sowie weitere hilfreiche Tipps.

Die Psychosoziale Beratungsstelle für Krebserkranke und deren Angehörige der AWO bietet seit 1979 ein umfassendes entlastendes und sozialrechtliches Beratungsangebot für Hildesheim und Umgebung an. Auch während der Corona-Pandemie stehen die Beraterinnen allen Krebskranken und Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Persönliche und telefonische Beratungstermine können über die AWO vereinbart werden.

Broschüre und Beratung gibt es kostenlos bei der AWO Hildesheim in der Osterstraße 39a in 31134 Hildesheim Tel. 05121 / 1790000 oder krebsnachsorge@awo-hi.de sowie bei den Netzwerkpartnern der Hildesheimer Krebshilfen.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Sonderimpfaktionen mit Johnson&Johnson :
Scroll Up