Foto: SIEBEN: regional

Corona mit Welpen – ein Tagebuch

Warum dieser Blog?

Foto: SIEBEN: regional

Alfeld, 30. März 2020
Was wir alle derzeit erleben, ist nicht einfach zu bewältigen, das wird auch noch eine Weile so bleiben. Wie andere auch, setze ich mich auseinander mit dem, das mit mir, mit uns, unserem Land und der Welt gegenwärtig passiert; frage mich,was sich vielleicht alles noch ändern wird, und wie wir diese Zeit am besten gemeinsam durchstehen und aus ihr lernen können.

Vor-Corona:  Hundelose Such-Zeit
September – Dezember 2019
Corona und Welpe im “Anmarsch”
Weihnachten 2019 – 20.März 2020
Coronatage mit Kuyo
21. März bis 26. April
Coronatage mit Kuyo im Mai
28. April bis 24. Mai

Coronatage mit Kuyo im Juni
8.Juni bis … solange es eben währt

Viele Menschen sind sehr kreativ dabei, Mitmenschen in dieser schweren Zeit zu begleiten. Leider kann ich nicht für andere einkaufen, weil ich zu einer der sog. “Risikogruppen” gehöre. Ich kann auch nicht singen oder bin anderweitig künstlerisch begabt. Und meine gymnastischen Übungen möchte ganz sicher ebenfalls niemand digital mit ansehen.

Was also könnte mein Beitrag sein, fragte ich mich. Ich kann ganz gut recherchieren, schreiben und mit Hunden leben. So kam mir die Idee: Vielleicht sind meine Gedanken und Infos auch für andere interessant oder anregend; Hunde mögen Viele; Fotos und Videos von Welpen zaubern in aller Regel ein Lächeln in die Gesichter.
Da passte es sich gut, dass mein Mann und ich nach dem Tod unseres Hundes Yirol im letzten Jahr schon länger geplant hatten, ab Mitte März 2020 mit einem neuen Welpen zusammenzuleben.

Deshalb nun dieser Blog

Viel Spaß beim Lesen
Marina Peter

Marina Peter lebt in Alfeld und in Berlin. Sie gilt als Expertin für das Horn von Afrika, insbesondere Sudan und Südsudan. Seit über 40 Jahren teilt sie ihr Leben mit ihrem Mann und mit Hunden.

Anmerkung der Redaktion
Der blog “Corona mit Welpen- ein Tagebuch” wurde vom 21. März bis Ende Juni 2020 stetig aktualisiert/fortgeschrieben. Dann war der Welpe schon längst kein Welpe mehr.Wenn Sie aber trotzdem gern auch weiterhin über Kuyos Leben und das Drumherum lesen würden, lassen Sie es uns wissen. Vielleicht lässt sich die Autorin überreden….



Weitere Beiträge
Kunst, Trödel, Märchenreise
Scroll Up