Rock.Open.Air „BBR meets Weltkulturerbe“ geht in die zweite Runde

Samstag, 1. Juni, Rock im Fagus-Werk 

Nach dem großen Erfolg des ersten Rock.Open.Air „BBR meets Welterbe“ auf dem Werksgelände des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk kündigen die Veranstalter mit großer Vorfreude die Fortsetzung dieses besonderen Events an. 

Am 1. Juni 2024 wird die Rockmusik erneut die Kulisse des Welterbes zum Beben bringen.

In Kooperation mit dem Hula Music e.V., dem Veranstalter des legendären Beach Bitch Rock Festivals in Wispenstein.

Rockmusik-Fans sollten sich bereits jetzt den Termin im Kalender sichern, denn auch die zweite Runde verspricht ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Die beeindruckende Kulisse des Fagus-Werks wird erneut zum Schauplatz einer unvergleichlichen Mischung aus Musik, Kultur und Festival­atmosphäre. Details zum Musikprogramm sowie zur Auswahl der Bands werden in Kürze veröffentlicht. 

Der Ticketpreis beträgt im Vorverkauf 20 €/Ticket und an der Abendkasse 22 €/Ticket. 

Tickets für das Rock.Open.Air „BBR meets Welterbe sind bereits online unter 

www.fagus-werk.com (Rubrik Events und Onlineshop) erhältlich. Darüber hinaus können Tickets im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk sowie im Bürgeramt der Stadt Alfeld erworben werden. 

Foto: Mario Konang

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Diskriminierung HIV-positiver Menschen ist bis heute ein Problem