Foto: Christiane Potzner

Gehirn in Schräglage

(17.09.2020 / red/ne)

Über den Motorrad-Rennsport, Kurven, Beschleunigung und Geschwindigkeit 

Am 18. September 2020 um 19 Uhr erklärt die Gehirntrainerin,was im Gehirn passiert und was es mit den Speedzellen auf sich hat, wenn wir uns schnell fortbewegen. Sie berichtet von ihren eigenen Rennen auf einer Kawasaki ZX-6R und gibt Tipps zur Fahrtechnik und Gehirnaktivierung. Kleine Übungen zwischendurch machen den Vortrag unterhaltsam und lehrreich.

Die promovierte Arbeitswissenschaftlerin ist seit über 20 Jahren begeisterte Motorrad-Rennfahrerin (Schräglage-Cup, jetzt Hobbyrennen) und ehemalige Instruktorin u.a. bei Kawasaki mit Toni Mang, bei alpha Technik mit Ralf Waldmann, bei Schräglage, bei Panther Racing und bei Suzuki Schweiz.

Seit 10 Jahren ist sie Referentin und Dozentin für Speed Reading, Gehirntraining und Brain Kinetik; zudem leitet sie Jonglierkurse. Davor war sie lange Zeit in der Racing-Abteilung von Kawasaki Europe in Friedrichsdorf tätig.

Der Eintritt kostet 10,- €; FörderFreunde haben freien Zugang. Tickets gibt es im Vorverkauf im PS.SPEICHER oder an der Abendkasse. 

Um die Veranstaltung überhaupt durchführen zu dürfen, müssen natürlich sämtliche Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingehalten werden. Dies bedeutet, dass alle Gäste die Abstandsregelungen einhalten müssen und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Form einer Alltags- oder Community-Maske unumgänglich ist. Behelfsmäßig ist auch eine Bedeckung mit einem Schal oder Tuch möglich. Zudem wurde der Bestuhlungsplan für die PS.Halle dementsprechend angepasst. 

Interessierte werden unbedingt gebeten, sich im Büro der FörderFreunde unter Tel. 05561 92320 270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de vorab anzumelden.

Über den PS.SPEICHER:
Die Erlebnisausstellung PS.SPEICHER Einbeck erlebt seit ihrer Eröffnung im Sommer 2014 überregionale Aufmerksamkeit und ungebrochen starken Publikumszulauf. Grundlage der Ausstellung ist eine Sammlung historischer Fahrzeuge aus dem Besitz des Kaufmanns Karl-Heinz Rehkopf, die er der gemeinnützigen Kulturstiftung Kornhaus schenkte und damit der Allgemeinheit öffentlich zugänglich machte. Die Sammlung gilt als eine der größten ihrer Art weltweit. Insbesondere die hochprofessionelle und moderne Art der Präsentation der Sammlung hat große Beachtung beim Publikum und in den Medien gefunden. Weitere Informationen finden Sie auf www.ps-speicher.de sowie auf www.facebook.com/ps.speicher.

Über die FörderFreunde PS.SPEICHER:
Im April 2014 haben die ersten Unterstützer den gemeinnützigen Verein ‚FörderFreunde PS.SPEICHER e.V.‘ mit dem Ziel gegründet, die Erlebnisausstellung in Einbeck – den PS.SPEICHER – zu unterstützen und zu fördern.
Die FörderFreunde setzen sich gezielt für die Finanzierung und Förderung von ausgewählten Projekten des PS.SPEICHER ein. Sie finanzieren den Kauf von seltenen Exponaten, beteiligen sich an den Kosten für Sonderausstellungen und unterstützen Jugendbildungsprojekte zur Förderung von technischem Verständnis von Motorisierung und Mobilität. Durch die Organisation von Vorträgen zur Mobilität bringen sie interessante Persönlichkeiten nach Einbeck, bieten den Mitgliedern ein spannendes Programm und machen gleichzeitig auf den PS.SPEICHER aufmerksam. Weitere Informationen finden Sie auf www.ps-speicher-foerderfreunde.de.

Weitere Beiträge
Open-Air@Jacobson
Scroll Up