© Pegels.com - Guduru Ajay Bhargav

Eröffnung Freibad Gronau (Leine)

05.05.2022, Samtgemeinde Leinebergland

Die Schwimmmeister haben alle Vorbereitungsarbeiten pünktlich abgeschlossen, sodass einem Saisonstart nichts mehr im Wege steht. 

Das Freibad Gronau wird zum 08.05.2022 ab 15.00 Uhr  geöffnet. 

Den Badegästen steht auch in diesem Jahr ein optisch sehr schönes Freibad zur Verfügung, welches in diesem Sommer wieder regulär ohne Reinigungsschließung unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften genutzt werden kann.

Das Freibad Gro­nau (Leine) ist, wie im Vorjahr, werk­tags von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr und an Sonn- und Feier­tagen von 8:00 Uhr bis 19:30 Uhr geöffnet. 

Die Nutzung des Baby-Planschbeckens sowie des Spielplatzes ist gestattet, wenn jedes Kind von einer Person beaufsichtigt wird.

Ein verantwortungsvolles Verhalten und die Einhaltung der allgemeingültigen Verhaltensregeln zur Vermeidung von Infektionen wird von den Badegästen erwartet und ist für den Betrieb unabdingbar. 

Für die Badegäste, die sich nach der Arbeit am späten Nachmittag noch im Freibad erfrischen wollen, wurde die Möglichkeit geschaffen, das Bad ab 17:00 Uhr zu einem ermäßigten Tarif durch eine so genannte „Abendkarte“ zu nutzen.

Die Eintrittspreise für die diesjährige Badesaison sind unverändert geblieben. Folgende Kartenpreise sind zu zahlen:

Einzelkarte für Kinder                                   1,70 €
Abendkarte für Kinder                               0,90 €
Einzelkarte für Erwachsene                      4,00 €
Abendkarte für Erwachsene                     2,60 €
10-er Karte für Kinder                                14,00 €
10-er Karte für Erwachsene                      32,00 €
Saisonkarte für Kinder                               30,00 €
Saisonkarte für Erwachsene                    65,00 €
Saisonkarte für Familien                        100,00 €
Saisonkarte für Alleinerziehende            75,00 €

Grundsätzlich gelten bei Erwerb der Karten folgende Regelungen:

Familienkarten können nur Eltern mit mindestens einem minderjährigen Kind der gleichen Familie erwerben. Ehepartner und Lebensgemeinschaften ohne Kinder finden keine Berücksichtigung als Familie. Gleiches gilt für Eheleute, deren Kinder aus der Ermäßigung entwachsen sind.

Alleinerziehende, sogenannte Ein-Elternfamilien können eine Saisonkarte für Alleinerziehende erwerben, wenn ein Elternteil die minderjährigen Kinder allein betreut und erzieht. Es handelt sich dabei um Mütter oder Väter, die ledig, verwitwet, dauernd getrennt lebend oder geschieden sind und nicht mit einem anderen Erwachsenen in ständiger Haushaltsgemeinschaft zusammen leben. 

Ermäßigungsberechtigte zahlen nach Vorlage entsprechender Nachweise einen vergünstigten Preis für die Saisonkarten.Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem wunderschönen Freibad!

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Himmelfahrt nicht nur für Väter: TSV Warzen lädt zum Familientag ein