Foto: wolfshoehe.de

Back- und Pizzaöfen

Frisch Gebackenes aus dem Schamotte-Holzbackofen … gesellig, praktisch, günstig und unwiderstehlich lecker!

(01.07.2020 / red/ne)
Sommer, Sonne, draußen sein. Dieses Jahr sind wir alle mehr zu Hause.
Gemütlich beieinander wie am Kamin oder Kachelofen, gemeinsam kochen und backen auf dem Herd und im Backofen. Auf Stein Gebackenes schmeckt unvergleichbar gut und ist bei Groß und Klein beliebt. Viele stellen ihre Lebensmittel jetzt sogar gerne wieder selbst her.
Ob Brot, Pizza, deftige Hausmannskost oder Kuchen für alle auf Schamotte zu backen ist eine der ältesten Methoden und noch immer eine der Beliebtesten. Und das zu Recht!

Traditionen, ergänzt um moderne Technik mit praktischen Ideen und vielfältigen Modellvarianten erfüllen unterschiedlichste Anforderungen und Vorstellungen fürs Kochen, Backen und Heizen.
Schamotte hat einen hohen Grad an Porosität. Der Stein nimmt somit Feuchtigkeit auf und gibt sie dann wieder an das Backgut ab. So entstehen eine knusprige Kruste und ein saftiger Kern – ein Traum!

Backöfen aus Schamotte finden daher häufig gewerblichen Einsatz in der Gastronomie.
Aber auch privat lässt sich der Traum vom Backofen im Freien erfüllen. Kindergärten, Schulen, Kommunen und Vereine nutzen einen Holzbackofen gerne für besondere Anlässe. Sogenannte gemeinschaftliche Dorfbacköfen schaffen die dafür notwendige Infrastruktur und werden sogar von der EU finanziell gefördert.

Prinzipiell erwärmt jeder Backofen Speisen. Aber jede Speise hat ihre eigenen Anforderungen an Temperatur, Zeit und Backraum-Klima. Weiß man, welche Speisen die späteren Backofen-Nutzer*innen bevorzugt zubereiten möchten, kann man die Backofenkonstruktionen von vornherein daraufhin optimieren. Ein entscheidender Punkt für die Ausführung ist auch die gewünschte Häufigkeit und Dauer der Nutzung. Ofenbau Lange bietet kompakte Komplettlösungen oder einzelne Module. Immer in bewährter Qualität und mit persönlichem Service.
Je genauer die Ofenbauer die Vorstellungen ihrer Kunden an ihren Holzbackofen kennen, desto besser können sie diese erfüllen. Deshalb sollten die Wünsche aller späteren Nutzer aufgenommen und in einem Beratungsgespräch mit dem Ofenbauer geklärt werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit und erfüllen sich Ihren Traum eines eigenen Holzbackofens für das ganz persönliche Heiz- und Kochvergnügen, unabhängig von Strom oder Gas – das gibt ein rundum gutes Gefühl…

Weiterführende Informationen zu Backöfen, Kaminen und Kachelöfen bietet Ihr regionaler Fachhändler:
Ofenbau Lange – Inh. Karsten Lange
Paul-Graff-Str. 13, 31084 Freden
Tel. 05184 – 80 94, Fax 05184 – 95 00 292
info@ofenbau-lange.de
www.ofenbau-lange.de

Weitere Beiträge
Bildschirmarbeit geht auf die Augen!
Scroll Up