Sehen sonnigen Zeiten entgegen: Kai-Uwe Busch (Zweiter von links), Max Busch (rechts) und die Teams von dach + solarbau TEC und Max Bedachungen. Foto: Susanne Röthig
Sehen sonnigen Zeiten entgegen: Kai-Uwe Busch (Zweiter von links), Max Busch (rechts) und die Teams von dach + solarbau TEC und Max Bedachungen. Foto: Susanne Röthig

Zwei Firmen – ein Team

dach + solarbau TEC GmbH und MAX Bedachungen GmbH wachsen zusammen

Die Aussichten sind bestens: „Die Auftragslage sieht sehr gut aus. 

Wir gehen mit gut gefüllten Büchern in das nächste Jahr“, sagt Kai-Uwe Busch, seit 2010 Geschäftsführer der Firma dach + solarbau TEC GmbH. Mit seinem Sohn Max Busch ist die nächste Generation im Dachdeckerhandwerk bereits dabei. 

Nach dem Bestehen der Abschlussprüfung ist der 18-jährige Dachdeckergeselle nun gemeinsam mit seinem Vater verantwortlich für die Firma MAX Bedachungen GmbH, die zuvor sein Onkel Roland Busch unter dem Namen RB-Alfeld geführt hat. 

Die 19 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beider Firmen sind gut beschäftigt. „Derzeit haben wir viele Aufträge der öffentlichen Hand, wie Schulen und Sporthallen und sind neben der hiesigen Region unter anderem auch in Braunschweig, Ronnenburg und Göttingen tätig. Ob Dachflächen bis zu 7.000 Quadratmetern oder aber das Einfamilienhaus: Oft geht es um energetische Sanierungen gemäß Energie-Einsparverordnung und KfW-Standard, aber selbstverständlich führen wir alle Arbeiten durch, die zum Leistungsspektrum eines Dachdeckerfachbetriebes gehören“, erläutert Dachdeckermeister Kai-Uwe Busch.  

Der ehemalige NP-Markt im Delligser Ortskern bietet jetzt Wohnraum. Die Firma dach + solarbau TEC GmbH hat das Gebäude mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Foto: dach + solarbau TEC

Auszubildende für 2024 gesucht

„Der Beruf ist unglaublich vielseitig, anspruchsvoll und handwerkliches Geschick ist gefragt “, wirbt Max Busch für seinen Ausbildungsberuf. „Wir decken Dächer konventionell, verlegen Schweißbahnen auf Flachdächern, installieren Photovoltaikanlagen, führen Reparaturen aus, verkleiden Fassaden oder Schornsteine. Besonders gut gefällt mir, dass ich den ganzen Tag draußen bin und am Ende des Tages etwas Sichtbares geschaffen habe.“ 

„Wir sind eine gute Truppe mit tollem Betriebsklima“, freut sich Jessica Büchle. Sie arbeitet seit einem Jahr bei dach + solarbau TEC und neben ihrer Bürotätigkeit ist sie auch im Außendienst tätig. Sie erstellt Fotos mittels Drohne und berät Kunden bei der Auswahl der geeigneten Photovoltaikanlage. „Das macht die Arbeit so abwechslungsreich und interessant.“ 

„Als Ausbildungsbetrieb geben wir unser Wissen gern weiter und damit jungen Menschen die Chance, im Handwerk ihre Berufung zu finden“, sagt Kai-Uwe Busch. Der 57-jährige Dachdeckermeister freut sich auf Bewerbungen interessierter Schulabgängerinnen und -abgänger und möchte auch gern sein Mitarbeiter-Team vergrößern. „Ob es um Aufträge, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz geht: Sprechen Sie uns einfach an“, so Kai-Uwe und Max Busch. „Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.“ (sr)

Kontakt:

dach + solarbau TEC GmbH 
Am Campe 10
31073 Delligsen
Tel.: (0 51 87) 303 789-0
E-Mail: dach@solarbautec.de
www.solarbautec.de

MAX Bedachungen GmbH
Industriestraße 4
31061 Alfeld (Leine)
Tel. (0 51 81) 85 58 45-0
Mail: info@maxbedachungen.de

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Hausärztliche Versorgung durch das MVZ