© Volksbank e.G.

Volksbank eG: regionalzusammenstehen.de

Zusammenstehen und regionale Geschäfte unterstützen

(24.03.2020 / sr) 
Unternehmen, Gewerbetreibende, Arbeitnehmer, Familien, Alleinerziehende: Viele haben angesichts der aktuellen Entwicklungen Existenzängste. Verbindlichkeiten wollen bezahlt werden, aber Umsatzeinbrüche und Kurzarbeit machen das nicht gerade einfacher. Die Volksbank eG in Alfeld sucht individuell mit ihren Geschäftspartnern nach Lösungen im Bereich von Fördermitteln, Liquiditätshilfen und weiteren Unterstützungsleistungen. Da der persönliche Kontakt in den Geschäftsstellen eingeschränkt ist, steht den Mitgliedern und Kunden die Hotline 05381-9177-10821 zur Verfügung. Alle Berater der Volksbank eG sind telefonisch erreichbar und können über die Hotline mit dem Kunden verbunden werden, so dass eine fachlich qualifizierte Auskunft gewährleistet ist. Umfangreiche Informationen zur Kontaktaufnahme und zu vielen weiteren Fragen gibt es auf der Homepage www.myvoba.com, auf der neuen Online-Seite www.regionalzusammenstehen.de und der Facebook-Seite regionalzusammenstehen. 

„Wir versuchen für alle unsere Geschäfts- und Privatkunden in ihrer ganz persönlichen Situation und im Rahmen unserer Möglichkeiten eine Lösung zu finden“, sagt Jan Hausmann, Bereichsleiter Vertriebsmanagement und Initiator der neuen Seite regionalzusammenstehen. Auf dieser hat die Volksbank eG neben den eigenen Beratungs- und Leistungsangeboten Unternehmen aus den Regionen Alfeld, dem Leinebergland,  Bad Gandersheim, Bockenem, Einbeck, Langelsheim und Seesen aufgelistet, die Lieferdienste und weitere Serviceleistungen anbieten. „Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass uns die Region am Herzen liegt und wir auch in schwierigen Zeiten ein verlässlicher Partner sind “,  so Hausmann. „Fordern Sie uns, dann schaffen wir das gemeinsam.“  (sr) 

Kontakt: Volksbank eG in Alfeld, Hotline 05381-9177-10821, Montag bis Freitag  8 bis 19 Uhr 

Weitere Beiträge
HundePunkt – Die Hundeschule mit Shop
Scroll Up