Susanne Röthig (links) und Renate Kästner freuen sich über Frühling in den Kästen.

Frühling an der Marktstraße

An der Warne leuchten unter anderem farbenfrohe Hornveilchen, Primeln, Vergissmeinnicht und verwandeln die Kästen in ein frühlingshaftes Band. 

Die BürgerStiftung Alfeld hat gemeinsam mit der Firma Terwort für die Bepflanzung gesorgt. „Schön, dass diese Aktion so gut ankommt. Während des Pflanzens haben sich viele Vorbeigehende darüber gefreut“, berichtet Susanne Röthig, Vorstandsvorsitzende der BürgerStiftung. 

Dazu gehört auch die Elzerin Renate Kästner. Als gebürtige Alfelderin ist sie oft in ihrer Heimatstadt und unterstützt die BürgerStiftung regelmäßig mit einer zweckgebundenen Spende für die Gestaltung der Blumenkästen.

„Das ist uns ein Ansporn “, so die Vertreterin der BürgerStiftung. (red)

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Rock.Open.Air „BBR meets Weltkulturerbe“ geht in die zweite Runde