© pexels.com

Hunde an der Leine

01.04.2022, (red/ne)

Mit dem Beginn der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli gilt auch wieder die Leinenpflicht für die bellenden Vierbeiner. Die Stadt Alfeld (Leine) in Kooperation mit dem Tierschutzverein Alfeld e.V. ermöglicht es den Hundebesitzer in dieser Zeit erneut, ihre zotteligen Freunde auf einer Freilaufwiese ohne Leine laufen zu lassen.

Seit 2016 steht am Parkplatz Hackelmasch eine ca. 150 x 20 Meter große Wiese als Freilauffläche für Hunde zur Verfügung. Die Wiese befindet sich in einer bebauten Ortslage und kann deshalb als Freilaufwiese ausgewiesen werden. Sie kann mühelos über den Hackelmaschparkplatz erreicht werden und wird von Grabenläufen und einer Brücke begrenzt. Gekennzeichnet ist sie mit Hinweisschildern. 

Auf der Wiese wird zudem vom Alfelder Tierschutzverein ein kleinerer Bereich abgezäunt. Dieser soll/kann von den Hunden genutzt werden, die sich nicht zuverlässig abrufen lassen. Auf der kleinen und der großen Fläche können nun verantwortungsbewusste Hundehalter in der oben genannten Zeit ihre tierischen Familienmitglieder nach Herzenslust tollen und spielen lassen. Mitten in der Stadt und doch im Grünen.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Saisonal, gesund und lecker