Foto: Tischlerei Krüger

Frei zugängliche Literatur hat wieder einen Platz

1.11.2020 (sr)
Neuer öffentlicher Bücherschrank der Bürgerstiftung Alfeld ist aufgestellt

„Nach der ersten Fassungslosigkeit und des darauffolgenden großen Zuspruchs und der unglaublichen Spendenbereitschaft der Alfelder Bevölkerung war uns schnell klar: Der Bücherschrank muss wieder aufgestellt werden“, sagt Ernst Martin Behrens, Vorsitzender der Bürgerstiftung Alfeld. 

Am 3. Oktober haben Vandalen den Bücherschrank am Seminarparkplatz in Brand gesetzt, keine vier Wochen später ist es wieder möglich, Bücher zu leihen, zu tauschen und Freude am Lesen zu haben. „Nachdem Dr. Ludger und Dorothee Ferrari, die den Bücherschrank zehn Jahre fast täglich sortiert und neu bestückt haben, erklärt hatten, diese Aufgabe abgeben zu wollen, ist es uns gelungen mit Andreas Unger jemanden zu gewinnen, der sich der Pflege des Bücherschrankes widmen möchte. „Durch Spendenaufrufe in der örtlichen Presse und den sozialen Medien sind rund 4 800 Euro zusammengekommen, um den Neubau zu unterstützen. Die Alfelder Tischlerei Krüger hat sich spontan bereit erklärt, den neuen Schrank zum Materialkostenpreis zu bauen“, so der Stiftungsvorsitzende. „Die enorme Hilfs- und Spendenbereitschaft hat den Vorstand der Stiftung sehr gefreut. Das beweist, dass die Alfelder eine starke Bindung an ihren Heimatort haben. Dafür sind wir sehr dankbar. Da das Spendenaufkommen die Anschaffungskosten bei Weitem übersteigt, haben wir uns entschlossen, die Gelder für die Pflege des Bücherschrankes, für Zwecke der Jugendarbeit und für andere soziale und kulturelle Projekte einzusetzen. Spender, die mit dieser Verwendung nicht einverstanden sind, teilen uns das bitte mit. Wie bieten ihnen dann an, den zur Verfügung gestellten Betrag wieder zurück zu überweisen“, erklärt Ernst Martin Behrens.

Passt perfekt auf den von WestphalNatursteine erstellten Sockel. Florian Gsell und René Beck bauen den Bücherschrank am Seminarparkplatz auf. Foto: Tischlerei Krüger

BürgerStiftung Alfeld
Oberer Amselstieg 2
31061 Alfeld (Leine)
Tel 05181 280820
stiften@buergerstiftung-alfeld.de

Weitere Beiträge
„Pflasterzauber“ auf neuen Wegen
Scroll Up