©HamelnMarketing

Der Hamelner Weihnachtsmarkt

Bis zum 30. Dezember, Hamelner Weihnachtsstimmung 

Der Rattenfänger und das Erfolgsmusical „Robin Hood“ laden ein.

Erstmalig dabei: Die weltweit einzigartige Wichtelwerkstatt und das nostalgische Riesenrad.

Hameln lockt… besonders zur Weihnachtszeit! Prächtig verzierte Gebäude der Weserrenaissance und charmante Fachwerkhäuser mit liebevoll geschmückten Buden bilden die einzigartige Kulisse des Hamelner Weihnachtsmarktes. Die Vorfreude kann Fahrt aufnehmen. Rund 60 individuell gestaltete Hütten und die riesige Pyramide werden weihnachtlich in Szene gesetzt.

Der Markt ist liebevoll geschmückt und die Sterne der Weihnachtsbeleuchtung hüllen die Stadt in festliches, warmes Licht. Kunsthandwerker, Glühweinstände, Karussells, allerlei Leckereien und endlich auch wieder die FIZ-Weihnachtsbäckerei erwarten die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt. Auch nach der Feiertagspause ab dem 27.12. bis zum 30.12. wird weitergemacht. 

Was für eine Wichtelwerkstatt?

Die eigens für den Hamelner Weihnachtsmarkt gebaute Hütte ist voll von unzähligen magischen Lichtern, die sich zur Musik bewegen und fantastische Lichteffekte in allen Farben zaubern. Die Kinder können zwischen den Lichterketten herumtollen, sie in Bewegung versetzen und ihre Wünsche platzieren: ein Portal zum Nordpol, das wie ein 1000-facher Wunschverstärker wirkt. Nicht nur der Weihnachtsmann hört die Wünsche der Kinder, radio aktiv strahlt viele davon täglich über den Sender aus. (red/sr)

Weihnachtsmarkt Hameln 
So. bis Do.: 10 bis 20 Uhr
Fr. und Sa.:  10 bis 22 Uhr

Osterstraße und Pferdemarkt
31785 Hameln
24., 25. und 26. 12. geschlossen

Foto: ©HamelnMarketing

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
2weitWeise