Foto: Pexels

Auch in diesem Jahr: Durchstarten mit dem Alfelder Ferienpass

Angebote ab dem 1. Juli 2020 auf www.ferienpass-alfeld.de

(01.07.2020 / red/ne)
Ein richtiger Grund zur Freude: Auch 2020 wird es den Alfelder Ferienpass geben. Allerdings werden die Angebote an die aktuelle Covid-19 Situation angepasst.

Um aktuell auf die sich möglicherweise verändernden Gegebenheiten reagieren zu können, wird es den Ferienpass allerdings nicht in gedruckter Form geben. Die Angebote werden ausschließlich über das, bereits bekannte, Onlineportal www.ferienpass-alfeld.de veröffentlicht.

Allerdings wird es wegen Covid-19 und den damit zusammenhängenden Regeln, dieses Mal nicht über 100 Angebote geben können.

Aktionen werden sich dabei an den aktuellen Bestimmungen orientieren und je nach Änderungen dieser Bestimmungen ggf. auch kurzfristig hinsichtlich Teilnehmerzahl, Ort oder Art der Veranstaltung angepasst. So kann es sein, dass z. B. Bastelangebote, die mit den aktuellen Abstandsvorschriften nicht durchführbar sein werden, in Online-Angebote umgewandelt werden. Das Material würde dann im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden, gebastelt wird dann gemeinsam im Livestream oder mithilfe beigefügter Anleitungen gebastelt.

Anmeldung sowie Durchführung aller Ferienpass-Aktionen bleibt unter Vorbehalt und können somit aufgrund von neuen Auflagen abgesagt werden. Die angemeldeten Teilnehmer*innen werden aber in jedem Fall vorher über jegliche Veränderungen rechtzeitig informiert. (red/ne)

www.ferienpass-alfeld.de

Weitere Beiträge
Friedhofskapelle Alfeld (Leine)
Bestattungen nur in kleinem Rahmen
Scroll Up