Neuer Kiosk-Betreiber gesucht

Hilsbad: „Wer startet im renovierten Kiosk in die neue Badesaison?”

Im letzten Jahr investierte der Förderverein vom Hilsbad in Hohenbüchen viel Zeit und Geld in die Komplettrenovierung des Kiosks inklusive Kücheninventar und neuem Gastrosystem für die tägliche Arbeit. Leider wird sich das Kiosk-Team  beruflich verändern und steht nun nicht mehr zur Verfügung. 

Gemeinsam hatte der Förderverein mit dem bisherigen Pächter und vielen Helfern die umfangreichen Arbeiten umgesetzt. „Das neue System fand schnell Anklang, hilft es doch bei der besseren Umsetzung und täglichen Abwicklung im Kiosk. Wir unterstützen das neue Kiosk-Team in allen Belangen rund um Einkauf, Speisekarte und Preise“, so der erste Vorsitzende vom Förderverein, Friedhelm Hermes. „Hier springt niemand ins kalte Wasser“, so Hermes weiter. „Unsere jahrelangen Erfahrungen mit dem Kiosk geben wir gerne jedem weiter.“ Eine Pacht für die Saison von Mitte Mai bis Anfang September erhebt der Verein nicht, dafür übernimmt das Kiosk-Team den Kartenverkauf für die Badegäste. „Der Kiosk ist so konzipiert, dass man den Kartenverkauf und die Verkaufstheke gut bedienen kann. Strom- und Wasserkosten werden zum Teil auch vom Verein übernommen. Notwendiges Inventar und Geräte sind vorhanden. Eine überdachte Außenterrasse mit Stühlen und Tischen bietet Platz für etwa 80 Gäste und gehört zum Kiosk dazu. „Dass wir in der Region bekannt sind und viele Gäste zu uns kommen, zeigen die Besucherzahlen von knapp 10.000 Gästen jedes Jahr“, freut sich die zweite Vorsitzende Gabi Mollowitz. „Der Kiosk bietet viel Potenzial zur Selbstverwirklichung. Welche Speisen- und Getränkeauswahl das neue Team anbietet, entscheidet es selbst.“ Auf der Internetseite www.hilsbad.de können sich Interessierte Bilder vom Kiosk und den Räumlichkeiten anschauen. 

„Der Förderverein unterstützt durch Aktionen im Hilsbad das neue Kiosk-Team. In diesem Jahr findet am 3. August zum Beispiel die Feier zum 25-jährigen Bestehen des Fördervereins statt. Da werden wieder zahlreiche Gäste erwartet“, so die Verantwortlichen. (red/sr)

Wer Interesse hat, kann per E-Mail unter foerderverein@hilsbad.de einen Termin zur Besichtigung vereinbaren, um sich über den Kiosk und die Möglichkeiten zu informieren. 

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Enthärtungsanlage geht in Betrieb