Tschüss, Sommer

Liebe Leserinnen und Leser,

haben Sie schon mal so einen Sommer erlebt? Gefühlt seit einem halben Jahr haben wir im Leinebergland Höchsttemperaturen. Kaum Regen. Freibadwetter. Öffentlich geraten wurde dagegen, den Pool im Garten nicht zu befüllen und auch kürzer zu duschen. Einhergehend mit der Hitzewelle erreichte das Land eine Wasserarmut. Niedrige Wasserstände in Flüssen, Bächen und Seen sind für alle sichtbar. 

Verantwortungsvoll mit dem kostbaren Nass umzugehen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Da rückt neben dem Wasserverbrauch auch die Reinigung in den Blick. Wir berichten in unserem 5. Teil der Wasser-Reihe darüber. „Kriege der Zukunft werden um Wasser geführt“, ein Zitat aus den 1980er Jahren des späteren UN-Generalsekretärs Boutros Boutros-Ghali. Die ersten zeichnen sich ab, und der Klimawandel scheint rasant fortzuschreiten.

Dass sich die meisten wohl an heiße Sommertage erinnern können, hängt mit psychologischen Phänomen zusammen: So nimmt man eher das Besondere wahr und erinnert sich in aller Deutlichkeit, wenn eine persönliche Erfahrung damit verbunden ist – und sei es nur ein Sonnenbrand.

Aber die Wetter- und Klimaexperten sagen, dass die Tage, an denen in Deutschland 40 Grad erreicht werden, in ihrer Häufigkeit weiter zunehmen werden. Und sie sind schon viel häufiger
als früher. Auch wenn wir uns vielleicht an 

heiße Sommer in der Vergangenheit erinnern, dann liegt das eben daran, weil die einzelnen extremen Tage damals etwas Ungewöhnliches waren. 

Gefühlt ist das Thema Klimawandel in unseren Begrüßungsworten bereits hunderte Male angesprochen worden. Aber es ist halt immer wieder wichtig, bei den ganzen anderen Themen nicht dieses aus den Augen zu verlieren. Deshalb wird auch in dieser Ausgabe das Thema Energie- und Wärmesparen vorgestellt. Die Knappheit an Gas wird kommen, sagen die Experten. Vielleicht müssen im Winter sogar öffentliche Wärmehallen eingerichtet werden. 

Vor dem Winter sind aber noch Landtagswahlen, über die wir informieren, und Feste und
Feiern, die in unserem Kalender stehen.
Der offizielle Herbstanfang erwartet uns allerdings im September, am 23. Aber: Noch sind ein paar Tage Sommer. Genießen Sie ihn. Zum Beispiel beim Alfelder Stadtfest, dem Lamspringer September oder beim Entdeckertag. 

Viel Spaß dabei und beim Lesen dieser Ausgabe wünscht

Ihre SIEBEN:

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Harte Zeiten