Das gewohnte Bild soll es auch 2023 wieder geben: Thomas Lüdicke (links) und Michael Hottmann servieren die beliebte Erbsensuppe direkt aus der Gulaschkanone. Foto: Lions Club Alfeld

Traditionelle Erbsensuppe vor dem Rathaus  

Donnerstag, 7. Dezember 2023, Marktplatz Alfeld 

Am Jahrmarktstag, 7. Dezember, wird es vor dem Alfelder Rathaus wieder traditionell: Der Lions Club Alfeld heizt die Gulaschkanone an, um die begehrte Erbsensuppe an Stamm- und Neukunden zum sofortigen Verzehr oder zum Mitnehmen zu verkaufen. 

Holger Käse, Küchenchef der Sappi-Kantine, und sein Team bereiten den leckeren Eintopf zu, den die Firma Sappi dann als Spende dem Club zur Verfügung stellt. „Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung, die wir schon seit vielen Jahren erhalten. Das ist ein Beweis, dass in Alfeld die Zusammenarbeit, wenn es um den guten Zweck geht, gut funktioniert“, sagt Club-Präsident Kai Greten. 

Außer Erbensuppe bietet der Lions Club Glühwein und alkoholfreie Heißgetränke an. „Um die Umwelt zu schonen, füllen wir auch gern mitgebrachte Becher, Teller oder Töpfe“, so der Clubchef. Alle Erlöse kommen sozialen Zwecken zugute. (rö)

Das gewohnte Bild soll es auch 2023 wieder geben: Thomas Lüdicke (links) und Michael Hottmann servieren die beliebte Erbsensuppe direkt aus der Gulaschkanone. Foto: Lions Club Alfeld

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Samtroter Sonderkäfer