Foto: Forum Heersum

Puschenaffäre im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

30.06.2021 (red)

Ticketvorverkauf für die Heersumer Sommerspiele ist gestartet

Ausgangspunkt für das beliebte Theaterspektakel des Forum Heersum ist in diesem Jahr das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk. Die Schuhleistenfabrik wurde 2011, anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens, zum Weltkulturerbe erklärt und feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges UNESCO-Jubiläum. Eine gewisse Zeitreise ist bei der „Puschenaffäre“ also vorprogrammiert. „Wir freuen uns sehr, dass das Forum Heersum unserer Einladung zum Jubiläumsjahr vor zwei Jahren gefolgt ist und unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und unserer Region die Sommerspiele 2021 im lebenden Denkmal aufführen wird,“ so Fabienne Gohres, Managerin des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk. 

„Auch für uns als Kommune ist es eine besondere Ehre, das Ensemble bei uns in Alfeld begrüßen zu dürfen und die Veranstaltungsorganisation und -durchführung vor Ort aktiv zu unterstützen,“ ergänzt Hans-Günther Scharf, Leiter des Amtes für Kultur und Tourismus der Stadt Alfeld (Leine) und Geschäftsführer des Forum Alfeld Aktiv e.V..

Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet bei diesem „podologischen Theaterspektakel“ eine Theaterwanderung über das Werksgelände. Die Fabrik, die auch als Ursprungsbau der Moderne bezeichnet wird, wirkt bis heute noch beeindruckend modern. Das Theaterensemble wird prüfen, was sonst aus dieser Zeit heute in den neuen Zwanzigern noch (oder wieder) modern ist. Schlittern wir mit der Pandemie wieder tanzend in eine Weltwirtschaftskrise? Oder ist das alles nur eine Frage der richtigen Schuhe? Antworten auf diese bewegenden Fragen liefern insgesamt zehn Inszenierungen der Heersumer Sommerspiele an folgenden Terminen:
Freitag, 16.07.2021 – 20 Uhr (Premiere)
Samstag, 17.07.2021 – 20 Uhr
Samstag, 04.09.2021 – 19 Uhr
Sonntag, 05.09.2021 – 14 Uhr
Freitag, 10.09.2021 – 19 Uhr
Samstag, 11.09.2021 – 19 Uhr
Samstag, 18.09.2021 – 19 Uhr
Sonntag, 19.09.2021 – 14 Uhr
Freitag, 24.09.2021 – 19 Uhr
Samstag, 25.09.2021 – 19 Uhr

Tickets für dieses einmalige Theatererlebnis im Jubiläumsjahr des Fagus-Werks sind ab sofort online unter www.reservix.de, an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen (u.a. Verlagshaus Leine-Deister-Zeitung Gronau, I. Scheibe Hermann Gewürze Alfeld) sowie im UNESCO-Besucherzentrum des Fagus-Werks zum Ticketpreis von 23 € für Erwachsene bzw. 28 € für Förderwillige erhältlich. Ermäßigte Ticketvarianten ergänzen das Angebot.  

Da es sich um eine Outdoorveranstaltung handelt, wird wettergerechte Kleidung und bequemes Schuhwerk empfohlen. Für die Anreise aus Hildesheim nach Alfeld richtet der RVHi einen Sonderbustransfer zwischen dem Bahnhof Alfeld (Leine) und dem Fagus-Werk einen Shuttle-Verkehr ein.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften statt.

Weitere Informationen: www.forumheersum.de

Weitere Beiträge
Ith-Hils-Wandertag