NEWS

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

willkommen zurück im SIEBEN:-Kosmos. Die zweimonatige Sommerpause haben Sie sicherlich sinnvoll überbrückt, wobei eine SIEBEN:-Abstinenz strenggenommen gar nicht bestand. Schließlich galt die letzte Ausgabe für zwei Monate.

 

Waren Sie im Urlaub und fragen sich, was passiert ist in Ihrer Abwesenheit? Ein Leinebergländer ist Bürgermeister in Bremen geworden, also auch Regierungschef eines Bundeslandes: Andreas Bovenschulte stammt ursprünglich aus Mehle, dort ist er aufgewachsen. In Hildesheim geboren, in Sarstedt zur Schule gegangen, in Gronau Zivildienst gemacht. Damit ist man ein echter Leinebergländer. Toll, dass es einer von hier in die Riege der 16 Länderchefs und damit auch in den Bundesrat geschafft hat.

 

Das ist nicht ganz unbedeutend, auch wenn man fragen könnte: Was bedeutet die Politik für mein Leben, für meinen Alltag? Und dann geben sich viele schnell mal die Antwort, dass es ja völlig egal wäre, wer regiert.

 

In Brasilien ist seit Januar Jair Bolsonaro der Bestimmer, also der Staatspräsident des Landes. Ein ungutes Gefühl kam bei Beobachtern schon auf, als der Rechtspopulist gewählt wurde. Schließlich hatte er schnell angekündigt, dass er sich weder um den Umweltschutz noch um die Lebensbedingungen der ursprünglichen, indigenen Bevölkerung kümmern wolle. Im Gegenteil. Mittlerweile ist es amtlich: Der Regenwald des Amazonas-Gebietes, die „Grüne Lunge“ des Planeten, ist durch unkontrollierte Brandrodungen gefährdet. Es scheint sehr wahrscheinlich, dass auch diese Ereignisse negativen Einfluss auf das gesamte Klima haben werden.

 

Nicht nur Donald Trump hat deutsche Wurzel, auch Bolsonaro hat neben italienischen auch deutsche Vorfahren. Aus Hamburg ist ein Urgroßvater väterlicherseits nach Brasilien ausgewandert. Aber selbst vor diesem Hintergrund wäre es vermessen, einem Menschen davon abzuraten, einfach zu Hause zu bleiben, wenn ihn die Sehnsucht nach der großen weiten Welt überkommt und antreibt.

 

Bolsonaro ist genau wie Trump derzeit an einem offensichtlich falschen Ort. Sie wären auf der Insel Grönland viel besser aufgehoben. Nur so ein Beispiel.

 

Andreas Bovenschulte hat dagegen alles richtig gemacht. Man braucht das Vertrauen, dass das Leben einen schon dort hinbringt, wo der richtige Platz für einen ist. Das Leinebergland ist der richtige Platz für viele, die jetzt hier sind. Auch, um diese SIEBEN: durchzublättern.

 

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe, bei der Auswahl der Veranstaltungen und beim Inspirieren lassen wünscht Ihre SIEBEN:

 

MEDIA

Sie wollen in der SIEBEN: werben?

Sie sind mit Artikel, Bildern, Infotext im aktuellen Monat auch im Internet präsent und bleiben außerdem im Online-Archiv auch weiterhin auffindbar.

 

Formate und Preise finden Sie hier

Zu den Mediadaten

 

 

ERSCHEINUNGSTERMINE

 

Die SIEBEN:regional erscheint immer am Donnerstag zum 1. des Monats.

 

 

JAHRESÜBERBLICK

TERMINE UND THEMEN

 

... mehr anzeigen

SIEBEN: Regionalmagazin Leinebergland

Am Buchenbrink 21

31061 Alfeld/Gerzen

 

Telefon: (0 51 81) 827 074

 E-Mail: redaktion@sieben-region.de