© Samtgemeinde Bodenwerder-Polle/Wolfgang Brümmer

Münchhausen

Fantastische Geschichten garantiert – ungelogen! 

Am 1. Sonntag des Monats: Aufführungen in Bodenwerder

Auf einer Kanonenkugel über eine belagerte Stadt fliegen, um den Feind auszuspähen? Sich nach einem missglückten Sprung an seinem eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen? Auf einem Pferd, dessen hintere Hälfte abgetrennt wurde, sorglos weiterreiten? Geht nicht? Geht wohl! Zumindest wenn man den Geschichten des Baron von Münchhausen Glauben schenken möchte. Und Geschichten hatte er reichlich zu erzählen.

In der Münchhausenstadt Bodenwerder in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) gibt es im Rahmen des Münchhausen-Spiels die Gelegenheit dazu, den Geschichten zu lauschen: Die Münchhausen- Spielgruppe ist in die neue Saison gestartet.

Das Münchhausen-Spiel ist ein bedeutungsvoller, lebendiger Beitrag zur Gestaltung des kulturellen Angebots. Die Vorstellungen finden bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr auf der Rathaustreppe statt. 

Von 14 bis 15 Uhr werden die Gäste mit Blasmusik auf die „legendäre“ Tafelrunde eingestimmt. 

Der Eintritt ist frei. (red)

Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information Bodenwerder unter Tel. 05533/40541 sowie per E-Mail unter touristinformation@bodenwerder-polle.de erhältlich. 

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Big Band des Gymnasiums in Konzert