Foto: Sabine Zimmermann

Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land

Der Stadt-Land-Kuss vom 1. bis 3. Oktober 2021

26.9.2021 (red)

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 finden die ersten Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land statt. Unter dem Motto „Stadt-Land-Kuss“ beteiligen sich über 1000 regionale Künstlerinnen und Künstler sowie rund 30 Vereine, Organisationen, Initiativen und Kommunalverwaltungen. Gemeinsam wollen sie Kunst und Kultur – nach einer langen Lockdown-Pause – wiederbeleben und den Landkreis mit all seinen Facetten zum Leuchten bringen.

Ob Musik im Freibad oder Theater auf dem Spielplatz, an 16 Orten in der Region gibt es außergewöhnliche, leise und laute, kleine und große Veranstaltungen. In Sibbesse beispielsweise bringen KulturForum und Autorenkreis „Wort für Wort“ Literatur in den Bürgergarten. Die Gäste erwartet dort ein Wochenende voller 3G-Erlebnisse: gelesen, gepflanzt und geträumt. „Vom Acker auf den Teller bis zum Schwof auf dem Hof“ heißt das große kulturelle Erntefest, das das Landvolk in Garmissen organisiert. Zwei Tage lang wird auf gleich zwei benachbarten Höfen gefeiert. Am Sonntagnachmittag richtet die Stadt Sarstedt dann ein ganz besonderes Chor-Event aus. Im Heimatort der Gitarristen-Brüder Schenker wird mit vielen Beteiligten die Einheitshymne „Wind of Change“ gesungen. Und natürlich auch gepfiffen. Weitere Veranstaltungen und mehrere Festivals locken nach Hoyershausen, Freden, Almstedt, Hildesheim, Bad Salzdetfurth, Alfeld, Nordstemmen und Egenstedt.

Zusätzlich laden die sechs Aktionen von „Kiss & Ride“ zu kulturellen Entdeckungstouren durch den Landkreis ein. Am Freitagabend wird in Algermissen in den Sonnenuntergang geradelt. Land-Art-Installationen von Anna und Michael Rofka weisen dabei den Weg. Inliner-Fans können am selben Abend bei „skate & light“ mit Lichtkunst und Musik von Hildesheim nach Harsum skaten. Am Samstag pendelt ein Sonderzug des Eisenbahnmuseums Vienenburg zwischen Hildesheim und Alfeld. Im Gepäck hat er das Live-Hörspiel „Spektakuläres Niedersachsen“. Zeitgleich gibt es eine Busrundfahrt zu verschiedenen Ateliers in der Region – inklusive eines Zeichenworkshops. Am Sonntag organisiert der KulturLaden Bockenem eine Rundreise zu zehn Kirchen im Ambergau, in denen unterschiedliche Kunst- und Kulturschaffende auftreten. Und zu guter Letzt führt ein Märchenspaziergang ums Derneburger Schloss, immer auf der Suche nach Frau Holles Goldschätzen.

Bei den meisten Veranstaltungen und Aktionen ist der Eintritt frei. Möglich macht dies das Förderprogramm „Kultursommer 2021“. Darin unterstützt die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien die Kulturerlebnistage mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR. Finanzielle Unterstützung kommt aber auch vom Landkreis Hildesheim, von den Städten Hildesheim, Bad Salzdetfurth, Alfeld und Sarstedt sowie von der Gemeinde Freden. Diese soll vor allem der regionalen Kulturszene zugutekommen, die besonders stark unter der Corona-Pandemie gelitten hat. Außerdem soll mit den Kulturerlebnistagen die erfolgreiche Zusammenarbeit von Landkreis und Kommunen im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung fortgesetzt und verstärkt werden.

Veranstaltet werden die Kulturerlebnistage vom Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. im Auftrag des Landkreises Hildesheim. Ein zentrales Anliegen bei den Vorbereitungen war, Kultur und nachhaltige Mobilität miteinander zu verbinden. So kann man nun zu fast allen Veranstaltungen und Aktionen pünktlich und entspannt mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Darüber hinaus gibt es kostenlose Touren und Shuttles mit RVHI-Bussen sowie den bereits erwähnten Sonderzug auf der Strecke Hildesheim – Alfeld.

Das Programm des gesamten Wochenendes sowie ausführliche Informationen für Gäste von nah und fern finden sich online unter www.kulturerlebnistage.de.

Viele Veranstaltungen und Aktionen sind kostenfrei. Der Einlass bzw. die Teilnahme ist vorwiegend nur mit 3G möglich. Bei einigen Veranstaltungen ist eine (Vor-)anmeldung notwendig. Ausführliche Informationen gibt es unter www.kulturerlebnistage.de

1. Veranstaltungen (chronologisch nach Startzeit)

Kuss und Kultur an der langen Leine…
Ausstellung
Freitag, 01. Oktober 2021, 10 – 17.30 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 10 – 17.30 Uhr
Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus, Markt 7, 31134 Hildesheim
Veranstalter: Stadtmuseum Hildesheim mit dem Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

***

Stadt.Land.Kuss in der Sonderausstellung „Frauenwelten“
Führungen für Erwachsene und Zeichen-Rallye für Kinder
Freitag, 01. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr
Sonntag, 03. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr
Öffentliche Führungen am Samstag und Sonntag um 14 Uhr und 15.30 Uhr
Zeichen-Rallye während der kompletten Öffnungszeiten möglich
Dommuseum Hildesheim, Domhof, 31134 Hildesheim
Veranstalter: Dommuseum Hildesheim

***

Kultur im Park
Kunsthandwerkermarkt mit Kulturprogramm
Freitag, 01. Oktober 2021, 15 – 22 Uhr (Markt bis 19 Uhr)
Samstag, 02. Oktober 2021, 11 – 22 Uhr (Markt bis 19 Uhr)
Sonntag, 03. Oktober 2021, 11 – 18 UhrObere Anlagen der Stadt Alfeld zwischen Kaland- und Seminarstraße, 31061 Alfeld (Leine)
Veranstalter: Stadt Alfeld mit dem Förderverein für Kunst und Kultur e.V.

***

Spiel mir das Lied vom Brot
Live-Musik im Rahmen des Hopfen&Happen-Schmeckfestes
Freitag, 01. Oktober 2021, 15 – 21 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 15 – 21 Uhr
Sonntag, 03. Oktober 2021, 14 – 17.30 UhrJoWiese, Lucienvörder Allee 1, 31139 Hildesheim
Veranstalter: Univent GbR und JoWiese

***

3G-Erlebnisse: gelesen, gepflanzt und geträumt
Literarische Gartenentdeckertage
Freitag, 01. Oktober 2021, 16 – 20 Uhr
Samstag 02. Oktober 2021, 11 – 21 Uhr
Sonntag, 03. Oktober 2021, 11 – 18 Uhr
Bürgergarten Sibbesse, Schulstraße Ecke Kirchstraße, 31079 Sibbesse
Veranstalter: KulturForum Sibbesse e.V. mit dem Autorenkreis „Wort für Wort”

***

Walk in the Park
Musikfestival
Freitag, 01. Oktober 2021, 17.45 – 20.15 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 13.45 – 20.30 Uhr
Kurpark und Innenstadt, 31162 Bad Salzdetfurth
Veranstalter: Stadt Bad Salzdetfurth

***

Vom Acker auf den Teller bis zum Schwof auf dem Hof
Kulturelles Erntefest
Freitag, 01. Oktober 2021, Dinner 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr), Feier 20 – 3 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Samstag, 02. Oktober 2021, Markt 11 – 17 Uhr, im Anschluss Erntedankgottesdienst
Rittergut Garmissen, Ritterstr. 63, 31174 Garmissen (Dinner & Markt)
Hof Bleckwenn, Alte Salzstr. 8 31174 Garmissen (Feier & Erntedankgottesdienst)
Teilnahme am Dinner 01.10. nur mit Voranmeldung unter www.kulturerlebnistage.de/anmeldung
Veranstalter: Landvolk Hildesheim e.V. mit Ortsverband Garmissen

***

Diva goes Disco – Von Kopf bis Fuß auf Swingen eingestellt
Marlene Dietrich trifft Silent Disco
Freitag, 01. Oktober 2021, 21 Uhr (Einlass 20.30 Uhr), Silent Disco ab 22 Uhr
Parkhaus Stammelbach, Marheinekestraße 21, 31134 Hildesheim
Veranstalter: Kulturfabrik Löseke mit dem tfn – Theater für Niedersachsen

***

Kulturerlebnistage bei der Almetalbahn
Theater und Livemusik
Samstag, 02. Oktober 2021, 10 – 19 Uhr
Sonntag, 03. Oktober 2021, 10 – 18 UhrMuseumsbahnhof Almstedt-Segeste, Bahnhofsallee 25, 31079 Sibbesse OT Almstedt
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e.V.

***

Seebühne Freden(z)
Musikfestival und Theaterabend
Samstag, 02. Oktober 2021, 12 – 21.30 Uhr
Freibad Freden, Schildhorster Straße 12, 31084 Freden (Leine)
Eine Anmeldung für Theater ASPIK über www.kulturerlebnistage.de/anmeldung wird empfohlen
Veranstalter: Förderverein Internationale Fredener Musiktage e.V.

***

Einblicke
Führung durch Fundus und Theater-Werkstätten
Mit anschließender Lesung zu Stadt-Land-Kuss-Motiven

Samstag, 02. Oktober 2021, 15.30 UhrProduktionszentrum des tfn, Güldenfeld 4, 31135 Hildesheim
Teilnahme nur mit Voranmeldung über den VVK des tfn
Veranstalter: tfn – Theater für Niedersachsen

***

VorstellBar
Open-Air-Spiel für Jung und Alt mit dem Theater R.A.M.
Samstag, 2. Oktober 2021, 16 Uhr (Einlass 15.30 Uhr)
Mehrgenerationenspielplatz Hoyershausen, Lange Straße 4, 31089 Hoyershausen
Eine Anmeldung bei Mark Hollstein (0160-96437117), Ulrike Sürig (05181-81180) oder Ursula Senne (05185-957547) wird empfohlen
Veranstalter: Heimatverein Külftal e.V.

***

Salty Mountain Boys
Blue Days, Dark Nights – Live-Konzert
Samstag, 02. Oktober 2021, 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)Bischofsmühle, Dammstraße 32, 31134 Hildesheim
Veranstalter: Cyclus 66 e.V.

***

Der Schimmelreiter von T. Storm
Szenische Lesung
Sonntag, 03. Oktober 2021, 11 Uhr (Einlass 10 Uhr) und 16 Uhr (Einlass 15 Uhr)
Hofbutik K. Ringe, Stadtweg 2, 31199 Diekholzen OT Egenstedt
Teilnahme nur mit Voranmeldung unter 05064-960342 (Mi-Fr 9:30-18 Uhr / Sa 9:30-16 Uhr)
Veranstalter: Kleines Schauspiel Groß Düngen e.V. und Hofbutik K. Ringe

***

Kunst trifft Rübe
Ausstellungseröffnung mit Rüberraschung
Sonntag, 03. Oktober 2021, 11 – 17 Uhr
Kunsthaus Nordstemmen, Hauptstraße 32, 31171 Nordstemmen
Veranstalter: KuNo – Kunsthaus Nordstemmen e.V.

***

Wind of Change
Das große Chor-Event in Sarstedt
Sonntag, 03. Oktober 2021, 14.30 Uhr (Einlass 13.30 Uhr)
Parkplatz am Innerstebad Sarstedt, Steinstraße 7, 31157 Sarstedt
Eine Anmeldung über www.kulturerlebnistage.de/anmeldung wird empfohlen
Veranstalter: Stadt Sarstedt


***

2. Kiss and Ride – Kulturerlebnis unterwegs (chronologisch)

Radeln in den Sonnenuntergang
Durch vier Kommunen mit Skulpturen von Anna und Michael Rofka am Wegesrand
Freitag, 01. Oktober 2021, Treffen ab 17.30 Uhr, Abfahrt 18 Uhr, Abschlussveranstaltung ab 20 UhrStart und Ende am Rathaus Algermissen, Marktstraße 7, 31191 Algermissen
Abschlussveranstaltung ab 20 Uhr mit Savoy Lounge Trio feat. Oxana Voytenko
Veranstalter: Gemeinde Algermissen und Turnverein Eintracht Algermissen

***

skate & light
Inliner-Tour von Hildesheim nach Harsum (skate by night)
Mit Lichtinstallationen vom Atelier Licht.n.Stein und Musik von DJ Bungee

Freitag, 01. Oktober 2021, Treffen ab 19 Uhr, Abfahrt in Hildesheim um 20 Uhr, Abschlussveranstaltung in Harsum ab 21.15 UhrStart: Hindenburgplatz, 31134 Hildesheim
Ende und Abschlussveranstaltung: REWE-Parkplatz, Carl-Zeiss-Straße 2, 31177 Harsum
Abschlussveranstaltung „Hertz & Lumen“ ab 21.15 Uhr mit Atelier Licht.n.Stein und DJ BungeeVeranstalter: rc Sport- & Event-Agentur Rainer Coordes

***

Spektakuläres Niedersachsen – Ein Live-Hörspiel
Live-Hörspiel im historischen Zug
Samstag, 02. Oktober 2021
Hauptbahnhof Hildesheim: 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr
Bahnhof Alfeld: 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr, 19 UhrSonderzug auf der Bahnstrecke Hildesheim – Alfeld (Leine)
Veranstalter: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

***

Culturibus zur Kunst
Busrundfahrt zu verschiedenen Ateliers im Landkreis mit gemeinsamem Zeichnen
Samstag, 02. Oktober 2021, 12.30 – 21 UhrStart und Ende: Stammelbachspeicher, Wachsmuthstr. 20/21, 31134 Hildesheim
Teilnahme nur mit Voranmeldung unter www.kulturerlebnistage.de/anmeldung
Veranstalter: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.

***

Kultur in Kirchen im Ambergau
Eine Rundreise mit Kulturprogramm in 10 Kirchen
Individuelle Rundreise per Rad, E-Bike oder PKW, Busrundfahrt ab Hildesheim

Sonntag, 03. Oktober 2021, 10.45 – 18.15 Uhr
Start: 10.45 Uhr in St. Johannis, Königsdahlum
Ende: 18.15 Uhr in St. Pankratius, Bockenem
Busabfahrt am ZOB Hildesheim um 9.30 Uhr, Busrückfahrt nach Hildesheim gegen 18.30 UhrStart und Ende für Busrundfahrt: ZOB, Zentraler Omnibusbahnhof, 31134 Hildesheim
Teilnahme an der kompletten Busrundfahrt nur mit Voranmeldung bei Maike Becker (kulturinkirchen@gmx.de oder 05067-697597)
Veranstalter: KulturLaden Bockenem e.V.

***

Frau Holle sucht ihr Gold und findet das Glück
Märchenspaziergang rund um Schloss Derneburg
Sonntag, 03. Oktober 2021, 14.45 Uhr
Start: Parkplatz an den Fischerhäusern, Schloßstraße/ Zum Stuken, 31188 Holle
Eine Anmeldung über www.kulturerlebnistage.de/anmeldung wird empfohlen
Veranstalter: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V.


***

Die Kulturerlebnistage werden veranstaltet vom Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. im Auftrag des Landkreises Hildesheim. Durchgeführt wird das Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem IQ – Interessengemeinschaft Kultur Hildesheim e.V., den Kulturbüros von Stadt und Landkreis, dem Projektbüro Hildesheim 2025 und allen Kommunen im Landkreis.

Das Projekt „Kulturerlebnistage – Der Stadt-Land-Kuss im Hildesheimer Land“ wird gefördert durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR, den Landkreis Hildesheim, die Städte Hildesheim, Bad Salzdetfurth, Alfeld und Sarstedt sowie die Gemeinde Freden.

Weitere Beiträge
Die Lange Nacht der Wissenschaften geht in die nächste Runde