Foto: Jordis Hackbart

Krimi-Rallye am tfn verlängert

01.04.2021 (red/ne)

Teilnahme bis 18. April 2021, Theater für Niedersachsen (tfn)
Die Rallye „Verdeckte Ermittlung“ rund um das Stadttheater Hildesheim wird ein weiteres Mal verlängert.

Bisher landeten rund 250 Lösungsbögen im Briefkasten des Theaters für Niedersachsen. Die Teilnehmenden kommen dabei aus dem gesamten Landkreis, ein Rätselteam gab sogar eine Adresse in Baden-Baden an. Aufgrund der großen Resonanz und der vielen positiven Rückmeldungen verlängert das tfn die Teilnahme. Ursprünglich sollten die Installationen am 1. April abgebaut werden.

Die Rallye versetzt die Teilnehmenden in das Jahr 1910. Bei der Premiere eines Theaterstückes kommt es zu einem Mordversuch, der glücklicherweise vereitelt wird. Die Polizei tappt noch im Dunkeln, aber Hobbydetektivin Frizzi Osswald, mit der sich die Teilnehmenden bei dieser Krimi-Rallye auf Spurensuche begeben, ermittelt verdeckt im Theater. Sie hat sich als Statistin beworben und hat somit detaillierte Einblicke in die Bereiche hinter der Bühne.
An insgesamt 24 Stationen lösen die Teilnehmenden gemeinsam mit Frizzi Osswald diesen rätselhaften Fall und stoßen dabei auf mehrere Tatverdächtige und interessante Hinweise.

Die Rallye ist für Jugendliche ab 12 Jahren sowie Erwachsene eines Haushaltes konzipiert und dauert ca. 60 – 90 Minuten. Die Rätselbögen und Audiodateien stehen auf der Homepage des tfn unter www.mein-theater.live zur Verfügung. Beleuchtet werden die Stationen von 10 bis 22 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

www.tfn-online.de

Weitere Beiträge
Gesundheitskurse der VHS
Scroll Up