Foto: Weinig Grecon

Kluge Köpfe gesucht

(red/ne)
Auch 2021 wird Weinig Grecon wieder mehrere Ausbildungsstellen anbieten mit dem Ziel, seine jungen Mitarbeiter*innen erfolgreich durch die Ausbildung zu begleiten sowie sie zu kompetenten und motivierten Fachkräften auszubilden.

Weinig Grecon ist mit seinen 140 Mitarbeiter*innen am Standort Alfeld (Leine) Teil der WEINIG-Gruppe, die der größte Hersteller von Maschinen und Systemen für die Massivholzbearbeitung weltweit ist (ca. 2.300 MA / Jahresumsatz von über 460 Mio. €). Unter dem Markennamen WEINIG bieten mehrere spezialisierte Einzelunternehmen High-Tech-Maschinen an, mit denen CO2-neutrales, nachwachsendes Holz hocheffizient bearbeitet wird.

In Alfeld stehen die Weiterentwicklung und Fertigung von Keilzinkenanlagen im Mittelpunkt. Die moderne Keilzinkentechnologie ermöglicht eine Veredelung von Holz und die Nutzung von „Restholz“. Kurze Holzstücke werden hierbei zu einem beliebig langen Holzstrang verbunden, um für den Bau von Holzhäusern, Treppen, Fenstern, Möbeln, Bleistiften usw. verwendet zu werden. So wird aus „Restholz“ ein wertvolles, nachhaltiges und ressourcenschonendes Highend-Produkt. 

WEINIG GRECON GmbH & Co. KG
Hannoversche Str. 58, 31061 Alfeld
Telefon 05181 9390 
karriere.weinig.com

Weitere Beiträge
Neue Pflegeausbildung ab 2020
Scroll Up