Kein Abenteuercamp auf dem Kaiserhof-Gelände

03.04.2022, (sr)

Die Berichterstattung über das alternative Tourismusprogramm auf dem Kaiserhof-Gelände war natürlich ein Aprilscherz. Als Alfelderin mit Herzblut wollte die Autorin aber durchaus ernst gemeint auf die Problematik am Rand der Innenstadt hinweisen. Denn alles ist besser als das, was seit Jahren dort Realität ist. Das Herz blutet bei diesem Anblick.

Hier gehts zum April-Scherz

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Bürgerbeteiligung am Radverkehrskonzept