© HamelnMarketing

Historisch einmalig…

29.04.2021 (red/ne)

Hamelns Freilichtspiel startet in die 65. Saison – virtuell!

Die Hameln Marketing und Tourismus gab bekannt, dass der Saisonstart für das Rattenfänger-Freilichtspiel am 9. Mai aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres verschoben wird.

„Das hätten wir uns natürlich anders erträumt, aber so ist, nüchtern gesagt, die Sachlage“, erklärt HMT-Geschäftsführer Harald Wanger. Umso mehr hat es ihn gefreut, als Hamelns Rattenfänger-Spielgruppe mitteilte, dass sie ihren Start in das 65. Jubiläumsjahr online darstellen werden – das sei historisch wirklich einmalig, so Hamelns Tourismuschef. Vergangenes Jahr wurden die Spielzeiten vom Freilichtspiel und Musical RATS erst verschoben und schließlich vollständig abgesagt. „Von der Hoffnung allein können wir nicht leben, wir wollen spielen und haben uns deshalb zu einem digitalen Auftakt in unsere 65. Spiel-Saison entschieden“, so die Spielleiter Christian Fölsch und Michael Bräunig. Dramaturgie, Regie und technische Realisation übernimmt der Ideengeber und Rattenfänger-Darsteller Brian Boyer. 

„Die Darstellung kann nicht 1-zu-1 erfolgen, deshalb streben wir eine Art Kollage aus Life-Übertragung und Aufzeichnungen im Vorfeld an. Einzelne Spieler werden eingeblendet – aber im Kern bleibt die Geschichte bestehen, wie sie von jeher gespielt wird“, so Brian Boyer. Das erfordere eine völlig andere Herangehensweise als bei der altbekannten Weise, wo sich die sonst rund 50 ehrenamtlichen Darsteller bei gemeinsamen Proben auf die Saison vorbereiten. „Wir haben uns formatbedingt auf eine Handvoll Spieler fokussiert, die die Sprechrollen komplett übernehmen. Als Hintergrund dient die Hochzeitshaus-Terrasse, Szenen der Ratten und tanzenden Kinder werden in die Szenerie eingeblendet. Grußworte anlässlich des 65. Jubiläums des Freilichtspiels werden vorab aufgezeichnet. Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese, der langjährige Hauptsponsor Sparkasse Hameln-Weserbergland sowie die Hameln Marketing und Tourismus GmbH als Veranstalter haben sich angemeldet.

„Damit werden wir nun wirklich allen Abstandsregeln gerecht und können trotzdem die Spiel-Saison einleiten statt einen Totalausfall wie im vergangenen Jahr zu erleiden“, meinen die Spielleiter des Freilichtspiels. Im Weiteren hoffen sie stark, dass die traditionelle Spielsaison dann zum Sommer unter Umständen beginnen könne. 

Liveübertragung im YouTube-Stream am Sonntag, 09.05.2021, 12:00 Uhr, Dauer 45 Minuten. 

Dann heißt es traditionell: “Das Spiel beginnt!” 
Linkadresse: https://youtu.be/gQ_3G6jVD5Y
www. rattenfaenger-spielgruppe.de

Weitere Beiträge
Frischer Wind für die Konfi-Arbeit
Scroll Up