© Volksbank

Fast ein halbes Jahrhundert Volksbank eG

08.02.2022, Volksbank

Langjährige Volksbank-Mitarbeiterin in Ruhestand verabschiedet 

Elke Kaufel hat sich nach fast 49 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dr. Jörg Hahne, Vorstandsmitglied der Volksbank eG in Grünenplan, Bereichsleiter Fabian Selent und Regionalmarktleiter Lukas Petrasch überreichten ihr an ihrem letzten Arbeitstag einem Blumenstrauß und wünschten ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute. Sie würdigten ihr jahrzehntelanges Engagement für die Volksbank eG und bedankten sich herzlich für die gute Zusammenarbeit. 

Fabian Selent (von links), Elke Kaufel, Dr. Jörg Hahne und Lukas Petrasch bei der Verabschiedung vor der Volksbank-Geschäftsstelle in Grünenplan.

Für Dr. Hahne ist es immer eine Besonderheit, wenn Mitarbeitende eine so lange Zeit bei ein und demselben Arbeitgeber tätig sind. „Jubiläen von Mitarbeitenden, die 30, 40 oder noch mehr Jahre bei unserer Volksbank eG arbeiten, sind keine Seltenheit.“

Elke Kaufel freute sich sehr über die Dankesworte und blickt nun gespannt auf die neugewonnene Freizeit, die vor ihr liegt. Im April 1973 startete Elke Kaufel mit ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Spar- und Darlehenskasse Eime. „Manuelle Zinsrechnung und das Buchen auf der Buchungsmaschine habe ich noch kennengelernt“, erinnert sie sich. Als sie 1976 die Ausbildung erfolgreich beendete, stand sie danach den Kundinnen und Kunden im Service mit Rat und Tat zur Seite. Nach der Fusion mit der Spar- und Darlehenskasse Mehle arbeitete sie auch in der Filiale in Mehle. Später erfolgte die Fusion mit der Raiffeisenbank Delligsen und sie war somit auch in den Filialen Delligsen, Grünenplan und Kaierde tätig. Nach fast einem halben Jahrhundert ist nun endlich Zeit für andere Dinge. Elke Kaufel freut sich, dass sie nun mehr Zeit hat für Unternehmungen mit ihrer Familie, ihren Garten und Wanderungen oder Fahrradtouren.