Erneuerung

28.04.2022, (red/hst)

Liebe Leserinnen und Leser, 

Ende April, Anfang Mai ist es im Leinebergland immer am schönsten. Klar, die anderen Jahreszeiten haben auch alle etwas für sich: Wandern bei milden Temperaturen oder ein heißer Sommertag im Freibad.  Im Herbst Drachen steigen lassen über Sack oder Rodeln im frischen Schnee auf einem Hang bei Hörsum. Das ist alles ganz toll. Aber so zauberhaft wie im Frühling ist die Region selten zu erleben. 

Die Blüte der Obstbäume und das frische Blättergrün der Buchen in den Wäldern, dazu das Blau des Himmels, das im Spätwinter und Frühfrühling doch meist schmerzlich vermisst wird. Und alles kombiniert mit T-Shirt-Temperaturen. Das freut uns nach der langen dunklen Zeit – aber die Freude wird doch getrübt durch Regenmangel an zu vielen, zu frühen Sonnentagen. Wasser: ein zunehmend wichtiges Thema auch in unserer Region. 

Noch aber kommt fast alles wieder, auch wenn es  monatelang abgestorben wirkte. Das weckt Zuversicht  – und die eigenen Lebensgeister. Alles neu macht der Mai. Mensch kann sich bei der Beobachtung der Natur daher auch damit trösten, dass etwas anderes aus Vergehendem entsteht. So zum Beispiel, wenn ein Baum tatsächlich seine Altersgrenze erreicht hat und nicht länger neue  Knospen bildet, sondern nur noch als Brutplatz für Spechte und die Aktivitäten weiterer Bewohner*innen dient, die sich uns menschlichen Beobachtern häufig nicht auf den ersten Blick erschließen. 

Die Menschen haben dagegen gerade mächtig Lust auf Frühjahrsputz oder gleich die Komplettsanierung. Viele richten sich das „Nest“, die Wohnung, das eigene Haus oder den Arbeitsplatz neu ein. Eine verlässliche Pflege in schwierigeren Zeiten gehört auch dazu. Umzüge werden im Frühjahr besonders gern getätigt. Bauprojekte starten mit Richtfesten oder werden abgeschlossen mit Einweihungspartys. Es gibt vieles zu feiern und etliches zu entdecken. 

Für unsere Spezies spielt natürlich auch das Frühlingserwachen eine Rolle. Jungen und Mädchen, Frauen und Männer finden zueinander. So zumindest die althergebrachte romantische Vorstellung, die wir an dieser Stelle nicht ausräumen wollen. Auch Mutter- und Vatertage wollen im Mai traditionell gefeiert werden.

Der Frühling ist die Zeit des Aufbruchs und der Veränderung. Manchmal ist es aber gut, wenn alles bleibt, wie es ist, wie man es kennt und gewohnt ist. Es muss nicht immer alles neu sein. Die SIEBEN: ist sogar recht vorhersehbar und wünscht jeden Monat und über all die Jahre mit der immer gleichen Floskel 

Viel Spaß beim Lesen 

Ihre SIEBEN:

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
ласкаво просимо