Die Wilde Heimat zu Fuß erleben

10.06.2022, (red)

„Ich kann nur im Gehen denken,“ schrieb der französische Schriftsteller und Philosoph Jean-Jaques Rousseau. Wandern ist die ideale Verbindung von körperlicher und geistiger Aktivität. Aber um dieses Erlebnis perfekt zu machen, braucht es eine Umgebung, die gleichzeitig anregend, aber auch ruhig und still ist. Die Solling-Vogler-Region im Weserbergland bietet eine höchst vielfältige Natur- und Kulturlandschaft, garantiert in ihrer relativen Abgeschiedenheit aber auch die nötige Einsamkeit.

Die Sieben: verlost 5 Bücher 
„DIE WILDE HEIMAT ZU FUSS ERLEBEN“.
Bitte eine Postkarte mit Namen, Telefonnummer und Stichwort „Wandern“ versehen und unserer Redaktion bis zum 20. Juni 2022 zusenden.
Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. 

Viel Glück! Ihre SIEBEN: regional

Die 27 Wandertouren, von denen 16 als „Qualitätstouren Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurden, erschließen die Täler und Höhen von Solling und Vogler inmitten des Weserberglandes auf überaus reizvollen Wegen und oftmals naturbelassenen Pfaden. Autorin Birgit Czyppull beschreibt diese Wanderwege kenntnisreich und mit einem sehr persönlichen Blick, der zuweilen auch kritisch ist und für die kleinen Dinge sensibilisieren soll.

Die Lektüre dieses mit zahlreichen Fotos illustrierten Wanderführers soll Lust darauf machen, hinauszugehen, Natur und Kultur der Landschaft zu erkunden und am Ende möglicherweise bei sich selbst anzukommen. Denn Wandern– vor allem auf reizvoll abgelegenen Wegen – ist immer auch ein Weg zur Selbsterkundung. (red)

Verlag Jörg Mitzkat, www.mitzkat.de

Die wilde Heimat zu Fuß erleben – Wandern 
in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland
27 Wandertouren in der Qualitätsregion 
Wanderbares Deutschland Solling-Vogler
224 S.; 13,5 x 20,5; 269 Fotos, 27 Karten mit Höhenprofilen, 16,80 €
Softcover mit Klappen; 978-3-95954-125-1

Weitere Beiträge
Unzensiert