Foto: Sven A. Hagolani

Die Frage ist noch wann, aber es geht weiter, auf jeden Fall!

(29.04.2020 / red/mp) 
Kulturforum Seesen e.V.: Die gesamte Kulturszene liegt zurzeit brach und die meisten Veranstalter und Künstler kämpfen ums wirtschaftliche Überleben. Gleichzeitig sehnen sich viele Menschen danach, wieder eine gute Veranstaltung zu besuchen. 

Kulturanbietern stellt sich natürlich auch die Frage: wie und unter welchen Vorgaben weitermachen? 

Das Kulturforum Seesen hat sich jetzt dazu entschlossen, das Programm für die Saison 20-21 zu veröffentlichen. „Wir wollen damit ausdrücken: Wir machen weiter! Wir können Ihnen heute noch nicht sagen, ob wir Veranstaltungen wie gewohnt durchführen können und welche Regeln bzw. behördlichen Vorgaben zu befolgen sind. Daher können wir Ihnen heute auch noch keinen Termin für den Start des Vorverkaufs nennen. Wir werden die Entwicklungen der nächsten Wochen genau verfolgen und Sie auf unserer Homepage, über den Newsletter und durch die Presse informieren. Am Einfachsten ist es, Sie melden sich auf unserer Homepage für unseren Newsletter an und wir halten Sie auf dem Laufenden.“ erläuterte der 1. Vorsitzende Thomas Reichardt. 

Er appelliert an alle: „ Sobald der Kulturforum Seesen e. V. die Veranstaltungen durchführen darf, werden Sie gebraucht: mit Ihrem Besuch haben Sie einen entscheidenden Anteil daran, ob das Kulturforum und viele der gebuchten Künstler*innen diese schwierige Zeit und die damit verbundenen Auswirkungen überstehen werden!“

Für die Ersatztermine der abgebrochenen Saison behalten alle erworbenen Karten ihre Gültigkeit. Karten für die Saison 2020/21 können im Sommer bei den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de erworben werden. 

Den genauen Termin des Vorverkaufsstarts erfahren Sie unter www.kulturforum-seesen.de.

Kulturforum Seesen e.V.
Schildaustraße 27, 38723 Seesen, Tel. 05381-1258

Weitere Beiträge
Deutsch online lernen trotz Corona
Scroll Up