Der Ortsrat von Warzen ist wieder aktiv

01.06.2021 (red/ne)

Ende April wurde Detlef Schwarz vom Ortsrat Warzen zum neuen Ortsbürgermeister von Warzen gewählt. 

Für ihn bedeutet das eine besondere Ehre, und er verspricht seinen Mitbürger*innen,  in Zukunft für alle mit ihren Anliegen im Alfelder Ortsteil da zu sein. „Das Amt des Ortsbürgermeisters in Warzen trete ich mit großer Vorfreude, aber auch mit großem Respekt an. Vieles wird neu sein, viele Erwartungen sind vorab gesetzt,“ sagt er. „Aber ich kann eines für meine Amtszeit versprechen: Ich werde Ortsbürgermeister aller Warzer*innen sein. Sie können sich auf die Bereitschaft zum Dialog und zur Lösung von Problemen verlassen.“

Dabei setzt Schwarz natürlich auch auf die Unterstützung der neu gewählten Ortsratsmitglieder Detlef Flickinger (stellvertretender Ortsbürgermeister), Juliane Krueger, Christian Rey und Kerstin Flickinger. 

Sie alle hatten gemeinsam mit  der Bürgerliste Warzen eine unabhängige und parteilose Liste aufgestellt und bei der Zusammenstellung verstärkt auf parteilose Kandidatinnen und Kandidaten gesetzt. 

„Ich sehe das als Zukunftsmodell, grade auch bei den untersten kommunalen Gremien“, so Detlef Schwarz. Er ist sehr zufrieden, dass in einer mutigen Entscheidung insgesamt zehn Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl im März zur Verfügung gestanden hatten.

Laut Schwarz zeige dies auch, dass die Demokratie an der Basis in Warzen noch funktioniere und der Ort motiviert sei, an der kommunalpolitischen Gestaltung mitzuwirken.

Als Nachrücker stehen jetzt Armin Ahrens, Jens Vierbücher, Michael Rabe und Henning Möhle bereit. Sowohl der aktuelle Ortsrat wie die Nachrücker versichern, sich bei Bedarf gegenseitig  zu unterstützen. 

Dem neuen Ortsrat ist auch die Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und der Kirche sehr wichtig. So meint Detlef Schwarz: „Viele engagieren sich in einem Ortsverein. Und das nicht ohne Grund:  Im Verein wie in der Kirche kommt man mit anderen Menschen zusammen, kann wichtige Kontakte knüpfen und man kann sich sozial engagieren.  Eine Bereicherung für Jeden und Jede persönlich ebenso wie für die Gesellschaft.“

Bürger*innen in Warzen können sich mit Fragen, Lob, Anregungen aber auch, wenn sie etwas stört, telefonisch melden unter 05181 24953  / 0171 626 9529, eine E-Mail schreiben an detlefschwarz1@aol.com  oder den Ortsratsbriefkasten am Dorfgemeinschaftshaus in Warzen für die Kommunikation mit dem Ortsrat nutzen. 

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Energetisches neues Cestnikbild
Scroll Up