„CutADORE – Mosaike aus dem Überfluss“

04.10.2021 (red/ne)

Ausstellung der Künstlerin Tanja Flügel

Die Künstlerin Tanja Flügel  präsentiert bereits zum zweiten Mal ihre außergewöhnlichen Mosaike in der Fagus Galerie. Als alt, überflüssig und wertlos deklarierte alte Teller, Tassen und Gläser holt die Künstlerin mit ihren Mosaiken zurück ins Leben. In ihrem Gestaltungsprinzip „CutADORE“ verbindet sie Achtsamkeit für Gegebenes mit einer neuen Freiheit: Da finden sich die handbemalten Ränder von Sammeltassen zu einer kostbaren Urne zusammen. Oder es erhebt sich ein funkelnder Vogelschwarm aus den Scherben alter Weinflaschen in die Luft. Auch die erstaunlichen Ergebnisse der interaktiven Mosaik-Projekte von Tanja Flügel sind in der Fagus-Galerie zu sehen, z.B. aus dem Museum Schloss Bad Pyrmont, wo sie 2016 das Publikum mit einem Hammer ausstattete, und die Menschen aufforderte „Den Bruch zu wagen!“

Die Ausstellung ist täglich bis zum 30.Januar 2022 von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Über das Material und den Entstehungsprozess der CutADORE-Mosaike informiert die Künstlerin in ihren Galerie-Führungen am 10.10., 07.11., 05.12. und 09.01., jeweils um 14:00 Uhr. Einen besonderen Programmpunkt zusammen mit der Künstlerin ist am Samstag, den 22.01.2022 ab 19:00 Uhr im Fagus Werk unter dem Titel „Lautmalerei“ geplant. Improvisationen der Musiker Sue Sheehan, Thomas Seidel und Boris Schwitalski untermalen und begleiten lyrische Texte von Tanja Flügel, entstanden zu ausgewählten künstlerischen Fotografien. Stimme, Klarinette, Gitarre und Trompete schmeicheln den Sinnen und bereichern das visuelle Erlebnis um eine meditative Komponente. Der Eintritt beträgt 15 €. Karten sind im Fagus-Werk erhältlich.

Weitere Beiträge
baw – events präsentiert „BB and the Blues Shacks“