Besser ausgetauscht: Fristen für alte Holzöfen

Ob Kachelofeneinsatz oder Kaminofen – der Austausch läuft auf Hochtouren:  Lange Lieferzeiten einplanen – Rechtzeitig an den Fachmann wenden.

In den letzten Jahren wurden bereits mehrere Millionen alte Feuerstätten aufgrund der aktuellen Bundes-Immissions-Schutz-Verordnung ausgetauscht, weitere unterliegen dieser Maßnahme bis zum 31.12.2024. Und das hat gute Gründe: optimierte Gerätekonstruktionen, die die veraltete Mechanik ersetzen, ein möglicher Außenluftanschluss oder großzügig dimensionierte Sichtscheiben zeichnen neue Baureihen aus. Ein weiterer Vorteil ist eine enorme Warmluftleistung, die über gezielt hohe Oberflächentemperaturen erreicht wird, bei gleichzeitig niedrigen Emissionen. Eine Umrüstung zahlt sich also in jedem Fall aus, denn ein heutiges Gerät benötigt weniger Brennstoff bei größerer Heizleistung. Durch einen Austausch können somit enorme Fortschritte bei der Effizienz und Luftreinhaltung erzielt werden. Weiterführende Informationen zu Kaminöfen, Kaminen und Kachelöfen bietet Ihr regionaler Fachhändler. (red)

Ofenbau Lange – Inh. Karsten Lange
Paul-Graff-Str. 13, 31084 Freden
Tel. 05184 – 80 94, Fax 05184 – 95 00 292
info@ofenbau-lange.de, www.ofenbau-lange.de

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Für die Region: Volksbank investiert 5,4 Millionen in neuen Alfelder Standort