Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann – auch in der Pandemie

Das Johanniter-Krankenhaus Gronau bietet eine moderne Ausbildung mit vielfältigen Zukunftschancen und abwechslungsreichen Aufgaben. Seit 2020 gibt es die generalisierte Pflegeausbildung mit der Qualifizierung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann.

Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung von Berufen im Gesundheitswesen einmal mehr deutlich gemacht. Angst vor dieser Ausbildung muss deshalb niemand haben – Kenntnisse im Umgang mit Infektionen erwirbt man in der Ausbildung! Für medizinisches Personal macht das letztendlich sogar im privaten Umfeld vieles einfacher.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre incl. 6 Monate Probezeit und beginnt zum 1. April oder 1. August.

Die Ausbildung beinhaltet sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Neben dem Blockunterricht in Hildesheim geben praktische Einsätze in unterschiedlichen Fachbereichen und Einrichtungen des Gesundheitswesens Einblicke in die verschiedenen Tätigkeiten und Aspekte des Pflegeberufs. Bis zum Examen werden die Auszubildenden von unseren Praxisanleiterinnen unterstützt und gefördert.

Voraussetzungen

Freude am Umgang mit Menschen, insbesondere Hilfebedürftigen, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein. Außerdem einen Schulabschluss, zum Beispiel erweiterter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur/ Fachabitur oder gleichwertige Abschlüsse. Personen mit einem Hauptschulabschluss nach neun Jahren haben die Möglichkeit in die Ausbildung zu starten, wenn zusätzliche Voraussetzungen erfüllt sind. Dies kann zum Beispiel der Abschluss einer einjährigen Helfer– oder Assistenzausbildung in der Pflege oder einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung sein.

Die Vorteile der neuen Ausbildung:

  • Es kann frei gewählt werden: sowohl ein Krankenhaus, Pflegeheim, Hospiz oder ein ambulanter Pflegedienst sind Optionen für den späteren Arbeitsplatz
  • Die Möglichkeit zu fachspezifischen, berufsbegleitenden Weiterbildungen nach dem Abschluss eröffnet Spezialisierungen in die verschiedensten Bereiche im Gesundheitswesen
  • Der Berufsabschluss wird in allen EU-Staaten anerkannt 
  • Im Bachelorstudiengang „Pflege“ wird das Examen zu 50 Prozent angerechnet

Was geboten wird:

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung schon ab 1.190,- Euro im ersten Ausbildungsjahr plus Zuschlägen
  • Die Fahrtkostenerstattung zur Schule und den Ausbildungsstätten
  • Einen Abschluss mit europaweiter Anerkennung
  • Die Wohnmöglichkeit in einer WG

Mehr Informationen zur Ausbildung gibt es auf der Website unter:
www.johanniter.de/johanniter-kliniken/johanniter-krankenhaus-
gronau/medizin-pflege/pflegeausbildung

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Die Geriatrie und ein Alterstraumazentrum