Foto: Schloss Hämelschenburg

Aufgeschlossen

(30.05.2020 / red/ne)
Die Sieben Schlösser freuen sich wieder auf Gäste – Kulturhistorische Juwele des Weserberglandes kreativ und modern in Zeiten von Corona 

Noch ist die Corona-Pandemie nicht überwunden, aber auch bei den Sieben Schlössern rund um die Rattenfängerstadt Hameln freut man sich, die Tore wieder zu öffnen zu dürfen. Zwar kommen die Besucherinnen und Besucher noch nicht wieder in den Genuss, das komplette Angebot der Schlösser zu nutzen, aber unter Respektierung der aktuellen Infektionsschutz- und Hygieneregelungen ist Vieles wieder möglich. Während die Schlösser Bückeburg, Pyrmont und Fürstenberg wieder regelmäßig öffnen, ist Schloss Corvey zunächst mit vorläufigen Öffnungszeiten dabei. Das Schlosshotel Münchhausen hat ab 27. Mai wieder geöffnet und auch der Kooperationspartner Hameln fährt sein touristisches Angebot langsam wieder hoch. Schloss Hämelschenburg kann vorläufig noch nicht für Besucher geöffnet werden, bietet aber digitale Führungen über das Gelände rund um das Schloss an. Ab dem 5. Juli kann auch das Weserrenaissanceschloss Bevern wieder besucht werden.  

Im ersten Schritt sind Besuche für Einzelpersonen, Paare und Familien möglich. Gruppenbesuche, -führungen, Veranstaltungen oder Workshops sind zunächst nicht erlaubt. Die Durchführung geplanter Veranstaltungen in den Sommermonaten wird von der Entwicklung der nächsten Wochen und den behördlichen Verordnungen abhängen. 

In allen Schlössern gilt die Abstand-Regel, mindestens 1,5 Meter einzuhalten und die Mund-Nase-Schutzbedeckung zu tragen. Auch auf die Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln wird genau geachtet. Da die Besucherzahl begrenzt ist, gelten in den meisten Schlössern Einbahnstraßenregelungen. In einigen Schlössern ist eine Anmeldung erforderlich. 

DIE ÖFFNUNGSZEITEN DER SIEBEN SCHLÖSSER 

Weserrenaissance Schloss Bevern 
Geöffnet ab 5. Juli 2020., Di-So + Feiertag, 10:00 – 17:00 Uhr 
Am 23. Juni 2020, 19:00 Uhr  bremer shakespeare company „Kaufmann von Venedig“ mit dem Schlossinnenhof als historische Kulisse auf YouTube  
www.schloss-bevern.de 

Schloss Bückeburg
Für Besucher*innen wurde das Schloss ab 9. Mai 2020 wieder geöffnet. Bis auf Weiteres sind die Öffnungszeiten für Schlossbesichtigungen und den Schloss-Shop: Sa+So+ Feiertag 12:00 bis 17:00 Uhr. 
www.schloss-bueckeburg.de 

Schloss Corvey  
Geöffnet zunächst vom 30. Mai bis 1. Juni 2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr. www.schloss-corvey.de 

Schloss Fürstenberg 
Seit 21. Mai dienstags bis sonntags von 10:00 – 17:00 Uhr. Die Besucherwerkstatt wird nur an den Wochenenden und Feiertagen besetzt.  
www.fuerstenberg-schloss.com

Schloss Hämelschenburg 
Das Schloss und die historischen Räume können bis auf Weiteres nicht besichtigt werden. Das Gelände rings um das Schloss, im Wald, an der Mühle sowie der Park und der Schlosshof sind zugänglich. Die Holzwerkstatt Rischmade und das Maleratelier sind zu bestimmten Zeiten  geöffnet
www.schloss-haemelschenburg.de

Museum Schloss Pyrmont 
Geöffnet seit 7. Mai 2020, dienstags bis sonntags 10:00 bis 17:00 Uhr 
www.museum-pyrmont.de und www.badpyrmont.de 

Schlosshotel Münchhausen 
Der Hotelbetriebs und die Gastronomie haben seit dem 27. Mai 2020 geöffnet. www.schlosshotel-muenchhausen.com 

Rattenfängerstadt Hameln 
In der Rattenfängerstadt Hameln bietet es sich an, zunächst die Touristinfo zu besuchen. Sie ist vorerst montags bis freitags von 10:00 – 16:00 Uhr geöffnet. Neben dem Prospektservice und Tipps zur Erkundung von Stadt und Region finden die Besucher*innen die Möglichkeit, E-Bikes für Touren ins Weserbergland auszuleihen.
www.hameln.de

Weitere Beiträge
„DER ARBEIT PALÄSTE BAUEN – Die erste und die letzte Fabrik von Walter Gropius“
Scroll Up