Alles nur aus Liebe

(gw)

20 Jahre Galerie im Stammelbachspeicher

Die Galerie im Stammelbachspeicher feiert Geburtstag.
2002 auf Initiative von Künstlerinnen und Künstlern des Bundes Bildender Künstler (BBK) Hildesheim in Eigeninitiative ausgebaut, entstanden in der Wachsmuthstraße auf zwei Etagen großzügige Ausstellungs­-räume mit jeweils über 400 Quadratmeter für zeitgenössische Kunst.
10 Mal pro Jahr finden hier Einzel- und Gruppenausstellungen statt. 

Am 3. September steigt die große Geburtstagsparty. 

Zur Vernisage der aktuellen Ausstellungen zeigten die Enkel von Paul König ihr musikalisches Talent.   Kim Kern, Vocal und Leon Wismach, Piano (nicht im Bild) vor Werken ihres Großvaters.

Die SIEBEN: sprach mit Dr. Norbert Hilbig, dem Vorsitzenden des 
Fördervereins darüber, wie es begann.

Oft sind gute Ideen aus der Not geboren. Der BBK Hildesheim war über lange Zeit mit seinen Jahresausstellungen Gast im Roemer- und Pelizaeus-Museum. Mit der Neugestaltung und dem Umbau des RPM änderten sich die Voraussetzungen, es mussten alternative Ausstellungsräume gefunden werden. 

Die Liebe zur Kunst bringt Menschen zusammen. Professor Paul König, damaliger Vorsitzender des BBK, konnte seine Freundschaft mit dem Hildesheimer Unternehmer Konrad Krüger einbringen. Der Kunstfreund stellte das leer stehende Speichergebäude in der Wachsmuthstraße für einen symbolischen Mietpreis von einer Mark monatlich zur Verfügung. Das ist jetzt 20 Jahre her. . 

Konrad Krüger und Norbert Hilbig freuen sich über 20 Jahre mit Liebe zur Kunst.

Welche Ziele verfolgt die Galerie?

Um die Galerie bespielen zu können, wurde ein Förderverein gegründet, der die organisatorischen und finanziellen Mittel bereitstellt, um jährlich zehn Einzel- oder Gruppenausstellungen zu ermöglichen. 

Ziel ist es natürlich Künstlerinnen und Künstler des BBK aus Stadt und Region Hildesheim mit ihren Werken zu präsentieren. Der attraktive Ausstellkungsort ist aber auch bei nationalen und internationalen Künstlern gefragt.  

Wer unterstützt die Galerie?

Der Förderverein zählt aktuell circa 200 Mitglieder, die mit ihren Beiträgen den Galeriebetrieb ermöglichen. Zudem erhalten wir regelmäßig Fördergelder der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und projektbezogen auch von der Weinhagen Stiftung, der Bürgerstiftung Hildesheim, dem Landschaftsverband Hildesheim und der Firma Stammelbach Bau- und Wohnwelten. 

Anna Ullrich – Wege (2021)

Wie  wird das Jahresprogramm zusammengestellt?

Eine von der Mitgliederversammlung gewählte Ausstellungskommission sichtet die eingegangenen Bewerbungen, das sind mitunter Berge an Mappen und Katalogen, und stellt zehn Projekte für das folgende Ausstellungsjahr zusammen. 

Elke Lennartz – Randgestalten (2021)

Sie feiern am 3. September den Geburtstag mit einem großen Fest. Worauf können wir uns freuen?

Wir rechnen mit 300 Gästen. Weil wir die nicht alle in die Galerie bekommen, findet das Ganze gegenüber bei der Firma Stammelbach statt. Da gibt’s neben gutem Essen, einer Cocktailbar, einer Kaffee- und Eisbar viel Musik eine Menge Überraschungen. Das Fest steht ja unter dem Motto „Alles nur aus Liebe“, und entsprechend gibt’s Lebkuchenherzen, die man selbst beschriftet, Action-Painting, eine Siebdruck-Manufaktur, Selfie-Wettbewerbe und vieles mehr. Es lohnt sich, vorbeizuschauen, es lohnt sich, zu kommen.

Es gibt einen neuen Katalog?

Die Galerie feiert alle fünf Jahre ihre Arbeit mit einem Katalog, dokumentiert die in diesem Zeitraum gezeigten Ausstellungen und repräsentiert so das künstlerische Profil der Galerie. 

Der Katalog finanziert sich ausschließlich durch große und kleine Spenden kunstinteressierter Menschen und ist für 20 Euro in der Galerie im Stammelbachspeicher sowie der Tourist-Information am Marktplatz zu bekommen. Er erscheint am 3. September zur  großen Geburtstagsparty. 

Was ist aktuell zu sehen?

Noch bis zum 25. September würdigt
die Galerie Paul König zu seinem
90. Geburtstag mit seinen typischen
Bilderzyklen. „Begegnungen – freie und angewandte Grafik“. 

Elke Lennartz und Anna Ulrich laden
mit „Streifzügen“ in der 2. Etage
zu Entdeckungsreisen ein.

Danke für das Gespräch, der Galerie viel Erfolg und ein schönes Fest. 

Galerie im Stammelbach-Speicher
Wachsmuthstraße 20/21, 31134 Hildesheim 
www.galerieimstammelbachspeicher.de

Geöffnet ist die Galerie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Eröffnungen immer sonntags 11.15 Uhr

Zu den Künstler*innen des BBK geht es unter
www.bbk-hildesheim.de

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Keuco macht es möglich: Auf Tastendruck die richtige Beleuchtung