Alfelder Trüffelbutter

04.11.2021

Ab sofort ist die Original Alfelder Trüffelbutter im Handel. Wenn leckere Pilze auf Kochkunst treffen.

Vor rund zehn Jahren hatte der Alfelder Trüffelexperte Fabian Sievers den richtigen Riecher und 

pflanzte auf einer ein Hektar großen Fläche oberhalb von Langenholzen eine Vielzahl unterschied­licher – mit Trüffel-Mykorrhiza geimpfter – Büsche und Bäume. 

Heute ist es an seinem Hund Woopee, den richtigen Riecher zu haben. Der quirlige und überaus flauschige Wasserhund ist ein ausgebildeter Trüffelhund – und kaum auf der Plantage gräbt er einen begehrten Pilz nach dem anderen aus dem Boden. Sehr zur Freude seines Herrchens: „Die Menge an Trüffeln, die ich auf meiner Plantage ernten kann, hat von Jahr zu Jahr zugenommen. Was wir allerdings in diesem Jahr bereits gefunden haben, übertrifft meine Erwartungen bei Weitem.“ 

Bislang stehen die leckeren Pilze hin und wieder auf der Speisekarte einiger Alfelder Gastronomen. Auf dem Alfelder Wochenmarkt sind sie am Stand des Waldgartens Everode erhältlich. Zukünftig wird es dort und im Bioladen Zauberwurzel in Alfeld eine weitere Spezialität geben: leckere Alfelder Trüffelbutter.

Alfelder Trüffelbutter

Für dieses Produkt hat sich Fabian Sievers mit dem gelernten Koch Marco Schwerdtfeger zusammengetan. Schwerdtfeger, Gründer und Inhaber des erfolgreichen „HeimatLiebe Eventcatering“ musste nicht lange gebeten werden: „Die Idee, dass wir uns intensiver mit dem Thema „Trüffel“ beschäftigen, ist bei meinem Team und mir auf Begeisterung gestoßen. Wir haben uns gleich ans Werk gemacht und bereits viele Ideen und Rezepte entwickelt, wie wir diese wunderbar aromatischen Pilze einsetzen können.“

Als erstes erlebbares Ergebnis ist die „Alfelder Trüffelbutter“ ab sofort im Handel zum Einführungspreis von 9,90 Euro erhältlich. Sie ist sowohl als Brotaufstrich aber auch bei warmen Gerichten – z.B.  mit Bandnudeln – ein absoluter Gaumenschmaus. 

Natürlich ist die Menge der produzierten Butter abhängig von der Menge der geernteten Trüffel – und so wird es immer nur eine limitierte Anzahl von Produkten geben.

Leinebergland ist Trüffelland

Weitere Produkte, die dann auch in der Küche/Manufaktur der HeimatLiebe in Alfeld produziert werden, sind in Arbeit. Für Fabian Sievers geht ein Wunsch in Erfüllung: „Ich freue mich sehr, dass meine Idee, die Trüffel im Leinebergland wieder bekannt zu machen, auf so viel Unterstützung trifft. Es gibt kaum eine Region in Deutschland, die aufgrund ihrer Bodenbeschaffenheit so prädestiniert für den Trüffelanbau ist, wie unser Leinebergland. Die Trüffel ist hier überall dort zu finden, wo Bäume auf kalkhaltigem Boden stehen. Allerdings stehen Trüffel unter Naturschutz. 

Für den Verzehr entnommen werden darf die Trüffel in Deutschland also nur auf Plantagen oder z.B. im eigenen Garten.“ Dies ist auch der Grund, warum Fabian Sievers mit seiner Firma Leinebergland-Trüffel seit vielen Jahren als Berater für den Anbau von Trüffelkulturen arbeitet und selbst auch eine große Auswahl von geimpften Trüffelbäumen und -sträuchern vertreibt. Das heißt also, dass man zur Trüffelernte nur auf das eigene Grundstück gehen bräuchte, oder sich eine eigene kleine Trüffelplantage auf einer landwirtschaftlichen Fläche anlegen kann. Hierbei ist Sievers gern behilflich: „Ein weiterer Traum von mir ist, dass das Leinebergland DAS Trüffelanbaugebiet in Deutschland wird. Dazu bedarf es eigentlich „nur“ interessierter Menschen, die bereit sind, Trüffelbäume anzupflanzen und – mit ein wenig Geduld – dieses natürliche Produkt wieder groß zu machen. Ich freue mich sehr, dass ich bei diesem Plan von der Stadt Alfeld, dem Regionalverein Leinebergland e.V. und dem Forum Alfeld Aktiv e.V. eine derartige Unterstützung erfahre.“ 

Dass für den Trüffelanbau gerade die steinigen kalkhaltigen Flächen geeignet sind, die im Bezug auf andere Feldfrüchte eher problematisch sind, macht seine Idee umso interessanter…

Alfelder Trüffelbutter
gefertigt von HeimatLiebe Eventcatering & Leinebergland Trüffel
50 Gramm Glas mit 20 Prozent Trüffelanteil
Ohne Zusatzstoffe
Einführungspreis: 9,90 Euro
zu beziehen beim „Waldgarten“ auf dem Alfelder Wochenmarkt und in der Zauberwurzel

 www.leinebergland-trueffel.de

www.heimatliebe-eventcatering.de

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Seit 15 Jahren Hilfe in schweren Stunden: Hospizgruppe Leinebergland e.V. begleitet Sterbende und Trauernde