Adventskalender Hildesheimer Land 2020

Gute Traditionen sollte man erhalten! 

(red/mk)
Auch in diesem besonderen Jahr steht der Adventskalender Hildesheimer Land wieder in einer Auflage von 4000 Stück zum Verkauf bereit. Der Verein der Freunde des ZONTA CLUB Hildesheim e.V. freut sich, die Tradition des Kalenders auch in Zeiten von Corona fortsetzen zu können.

In diesem Jahr sind ungewöhnlich viele Menschen durch die Corona-Pandemie belastet. Die Vorbereitung des Adventskalenders fiel damit in die schwierige Zeit von Ausgangsbeschränkung, Kontaktvermeidung, Verunsicherung über die wirtschaftliche Entwicklung und die persönliche Zukunft. Gerade unter den derzeit schwierigen Bedingungen sind die sozialen Projekte in Hildesheim und Umgebung auf das Geld aus dem Kalenderverkauf besonders angewiesen. Bedingt durch die massiven Einschnitte im täglichen Leben ist der Alltag für sozial benachteiligte Menschen oft noch schwerer geworden.

Da auch unsere Sponsoren der Gutscheine (Geschäftsleute, Kulturschaffende, Künstler) ebenso durch die Krise besonders gefordert und belastet sind, haben wir beschlossen, den Adventskalender in diesem Jahr etwas verändert herauszubringen. erläutert die Präsidentin Petra Herzog. 

Anstatt der Gutscheine werden sprachliche und visuelle Überraschungen hinter den zu öffnenden Türchen zu finden sein. Zudem wird der ZONTA CLUB Hildesheim elf hochwertige Gewinne im Wert von insgesamt 1500 € zur Verfügung stellen, die am Nikolaustag und Heiligabend verlost werden. Durch eine kurzfristige großzügige Bücherspende von Daniela Filthaut, der Geschäftsführerin des Gerstenberg Verlages, kann noch eine Sonderverlosung vorgenommen werden. 

Viele Sponsoren haben den Verein in den letzten zehn Jahren großzügig unterstützt. Bei ihnen bedanken wird sich ganz herzlich bedankt, indem sie als Sponsoren auf der Rückseite des Kalenders aufgelistet werden. Denn Ihr Sponsoring hat den Adventskalender zu dem gemacht, was er ist: Eine stilvolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit für die Käufer und Hilfe für Menschen in Not in Hildesheim.

Weitere Beiträge
YOGACLUB
Scroll Up