Foto: James Chan A. Sue

30. Internationalen Fredener Musiktage

(29.04.2020 / red/ne)
Verschoben auf den Zeitraum 23. Juli bis 1. August 2021 

Aufgrund der aktuellen Coronakrise kann die Jubiläumsausgabe der Internationalen Fredener Musiktage nicht wie geplant von 24. Juli bis 2. August 2020 veranstaltet werden. Das Kammermusikfestival hätte in diesem Jahr zum 30. Mal im südniedersächsischen Freden (Leine) und umliegenden Orten stattgefunden, diesmal unter dem Motto „Plan B: Beethoven, Bach, Brahms…“. Das Festival wird auf den Sommer 2021 verschoben.

Intendant Utz Köster und der künstlerische Leiter Adrian Adlam sowie der Trägerverein bedauern sehr, dass sie das Festival zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt nicht durchführen können. Die Gesundheit der Besucher*innen, des großen ehrenamtlichen Organisationsteams sowie der Musiker*innen steht jedoch an erster Stelle.

Intendant Utz Köster: „Es ist natürlich bitter, dass wir ausgerechnet unsere 30. Ausgabe der Internationalen Fredener Musiktage nicht ‚zum richtigen Zeitpunkt‘ feiern können. Wir hoffen und blicken nun auf 2021. Ein großer Dank geht an die Förderer und Partner, die uns in diesem Jahr auch ohne Konzerte unterstützen und so mithelfen, die laufenden Kosten in diesen schwierigen Zeiten zu decken.“

Drei Konzerte der 30. Internationalen Fredener Musiktage waren bereits veröffentlicht und sind im Dezember 2019 in den Vorverkauf gegangen. Wer dafür bereits Tickets erworben hat, kann sie bis zum 10.8.2020 im Festivalbüro (Mo + Mi 15-17 Uhr, Sabine Jasper, Tel. 05184-950179, info@fredener-musiktage.de) gegen einen Gutschein für das kommende Jahr eintauschen.

Wer die Internationalen Fredener Musiktage unterstützen möchte, kann den Kaufpreis auch spenden (auf Wunsch gegen eine Spendenquittung). In diesem Fall wird ebenfalls bis zum 10.8.2020 um eine kurze Nachricht an das Festivalbüro gebeten. Die dadurch erzielten Einnahmen gehen auf das Konto des Trägervereins und werden dazu verwendet, die Fixkosten dieses Jahres zu decken.

http://www.fredener-musiktage.de

Weitere Beiträge
Bike- und Outdoorpark (BOP) in Bad Salzdetfurth
Scroll Up